Home Impressum Rezepte PR/MediaKit DIY´s Workouts Credits

Montag, März 30, 2015

[Review] catrice Doll´s Collection Part 1

Hey meine Lieben!

Zarte Puder- und Pastelltöne, dafür aber schwarz umrandete Augen mit manga-mäßigen Puppenwimpern sind zentrale Punkte der Doll´s Collection von catrice. Jedoch hält leider nicht jedes Produkt was es verspricht, wo hingegen andere ungeahnte Schätzchen sind. In zwei Berichten werde ich euch die Produkte der LE näher vorstellen, wobei die Lacke und der Ball-Blush den Anfang machen. Am Mittwoch geht es dann weiter mit dem matten Eyeliner, den Lidschatten sowie den Accesoires.



Droll Like A Doll - Playing In Lavender Heaven - Hide And Green - Be My Porcelain Doll

Die Nagellacke sind für 2,79€ in vier Farben erhältlich. Droll Like A Doll* ist ein roséfarbene Nudeton, mit dem man eigentlich nichts falsch machen kann. Er deckt nach zwei Schichten gut ab, wobei ich jedoch für ein streifenfreies Finish eher drei empfehlen würde. Zudem trocknet er eigentlich recht gut durch. Außerdem hält er bis zu vier Tage ohne Tipwear durch. Wer also ein robusten Nudeton für jeden Tag sucht, ist hier gut beraten.
Farblich gesehen ist Playing In Lavender Heaven* mein Liebling. Wie der Name schon sagt, ist es ein lavendelfarbener Ton , der jedoch einen kühlen blau-silbernen Schimmer hat und somit optisch ein kleiner Hingucker ist. Zwei Schichten reichen für eine tolle Optik. Einzige Minuspunkte: er brauch länger zum durchtrocknen und blättert beim Tragen schnell an den Nagelspitzen ab.
Hide and Green* ist ein recht dezenter und unauffälliger Ton. Kennt ihr diese Hühner, die grüne Eier legen? Genau so ein sanftes, helles Pastellgrün hat der Lack. Zwei Schichten genügen hier.
Ebenfalls sehr dezent und elegant ist Be My Porcelain Doll*. Über dem Weiß versteckt sich ein sanfter Perlmuttschimmer in Rosé, der je nach Lichteinfall gut zur Geltung kommt. Er wird beim Lackieren glücklicherweise nicht streifig und deckt mit zwei Schichten gut ab.




Der Ball-Blush (3,99€)* kommt durch seine neuartige Form und dem etwas anderen Auftrag als ziemlich innovatives Produkt daher. Vorgestellt wird er als Cremé-Blush, der beim Auftupfen auf die Haut pudrig und matt wird. Leider ist er aber eher trocken und staubig, irgendwie wie Kreide. Eben genau durch diese Textur, ist er beim Auftrag auch eher fleckig geworden. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass man dem Vorbeugen kann, indem man den Blush wie gewohnt mit dem Pinsel aufnimmt und aufträgt.
Die Pigmentierung ist eher schwach auf der Brust, lässt sich aber ganz gut schichten um ein natürliches Ergebnis zu erzielen. Das Finish an sich ist wie gewünscht matt und entspricht farblich einem apricot-angehauchtem, hellen Puderrosa.

Was haltet ihr von den Produkten?

Samstag, März 28, 2015

[Meine Top 3] Gesichtspflegeprodukte

 

Hey meine Lieben!

Gesichtspflege ist das A und O und vielmehr auch die beste Basis für ein gelungenes MakeUp. Im Rahmen der TopDrei stelle ich euch heute meine All-Time-Favouriten vor. Die Markenwahl ist zwar relativ einseitig, aber ich bin einfach wirklich begeistert von der LushPflege und hab dort die Produkte gefunden, die das Beste aus meiner Haut herausholen.


Jeden Abend zum Einsatz kommt Breath Of Fresh Air, ein Gesichtstoner von Lush. Mit zwei, drei Sprühstößen wird das Produkt auf ein Wattepad gegeben und mit diesem geh ich nocheinmal nach der Gesichtsreinigung über das komplette Gesicht. Es erfrischt toll und spendet viel mehr Feuchtigkeit, als das es welche aus der Haut entzieht. Danach ist die Basis für eine entsprechende Nachtcreme gelegt. Weiteres Plus: im Sommer nehm ich gerne die kleinere Flasche mit ins Büro, für den kleinen Extra-Kick Erfrischung für Zwischendurch.


Mein Allheilmittel für Augenschatten ist die Enchanted Eye Cream von Lush. Ich hab sie noch nicht allzulange, bin aber jetzt schon begeistert. Allerdings möchte ich sie noch einem Langzeittest unterziehen, bis ich sie euch in einer Review vorstelle. Aber bisher macht sie ihren Job mehr als gut!


Zu einer Top-Gesichtspflege gehört bei mir auch eine pflegende Maske, die auf den Hauttyp zugeschnitten ist. Brazened Honey von Lush ist da mein absoluter Favourit! Frisch, nährend und überaus gut duftend! Und was sie sonst noch alles kann, erfahrt ihr in meinem nächsten Blog-Post! ^-^

Was sind eure liebsten Produkte für die Gesichtspflege?

Dienstag, März 24, 2015

Copycat! Starbucks Caramel Macchiato


Hey meine Lieben!

Hände hoch! Wer war schon alles im Starbucks? Der Kaffee dort schmeckt einfach gut, geht mit der Zeit jedoch schon ganz schön auf die Geldbörse. Eine gute Alternative zum Coffee Shop ist da einfach selber machen. Man braucht nur ein paar Grundzutaten. Klar, Kaffee und Milch sollte schon in der heimischen Küche sein. Ansonsten sind nur ein paar Sirupsorten von Nöten. Danach sind es nur ein paar Handgriffe, bis man seine eigene Kaffeespezialität kreiert hat.


Zutaten
1 Espresso oder je nach Geschmack eine halbe Tasse Kaffee
120 ml Milch
1 Esslöffel Vanillesirup
Karamellsirup für das Dekor

Anleitung
Als erstes habe ich die Milch in ein mikrowellenfestes Kännchen gefüllt und in der Mikrowelle 45 Sekunden aufgewärmt. Danach wird sie aufgeschäumt. Für richtig festen Schaum kann ich wirklich den Senseo Milk&Twist empfehlen. Allerdings gibt es auch tolle Aufschäumer, die gerade für eine Portion Milchschaum geeignet sind.
In euer Glas gebt ihr jetzt einen Esslöffel Vanillesirup. Wer es süßer mag, kann natürlich auch mehr hinein geben. Darauf kommt dann der Milchschaum, den ihr mit dem Sirup verührt.
In ein weiteres Kännchen habe ich dann den Kaffee aufgebrüht. Ich persönlich greife lieber zu Kaffee als zu Espresso - das ist mir einfach milder im Geschmack. Den Kaffee, oder den Espresso, gießt ihr dann vorsichtig scheitlich in die Tasse hinein. Der nach oben getriebene Milchschaum wird dann gitterförmig mit Karamellsirup dekoriert.


Wie sind eigentlich eure Starbucks-Erfahrungen?

Sonntag, März 22, 2015

[Pigmentomania] Strawberry-Smoothie

Hey meine Lieben!

Ich liebe ja Blogparaden! Dank Pigmentomania von Talasia hab ich  sogar schon längst vergessene Schätzchen wieder gefunden. Zu meiner Schande muss ich nämlich gestehen, dass meine Pigmente ein sehr einsames Dasein fristen. Aber warum eigentlich? Viele Pigmente haben so schöne Effekte und eine tolle Deckkraft. "Strawberry Smoothie" von essence zum Beispiel. Das habe ich komplett vergessen, obwohl ich die Farbe wundervoll finde. Ein leicht metallisches, sattes Rosa mit sanftem Rosteinschlag.








Verwendete Produkte
Teint
Skin 79 Super BB Cream*
catrice multi colour compact powder - "01 rose beige"
sleek contour kit - "light"
manhattan powder rouge - "hot in here"

Augen
RdeL Young Eyeshadow Base
Sleek I-Divine Palette Aqua Collection Lagoon - Farbton "Deep Water"
essence Pigment - "strawberry smoothie"
Maybelline Gel Eyeliner - "black"
benefit they´re real! mascara

Lippen
p2 sheer glam lipstick - "NY i love you"



Nutzt ihr eure Pigmente regelmäßig?

Samstag, März 21, 2015

[Unboxing] Gourmetbox 02/15

Hey meine Lieben!

Die Zeit verfliegt wie im Nu! Tatsächlich ist es schon wieder soweit, dass ich euch die zweite Gourmetbox* des Jahres vorstellen kann.

Der Gesamtwarenwert beträgt 34,58€, wenn man die beiliegende Zeitschrift für 8,50€ einrechnet, bei einem Boxenpreis von 24,95€. Mit allen Produkten konnten wir etwas anfangen und über die Mehrzahl haben wir uns besonders gefreut. Die Schokolade, das Masala-Gewürz und der schwarze Tee gehört ganz klar zu unseren Favouriten. Für uns war es also wieder eine rund-gestaltete Box über die wir uns sehr gefreut haben.


Eierplätzchen, Hanneforth (150gr/2,59€)
Die Eierplätzchen sind glutenfrei sowie milch-/laktosefrei. Als einziges Allergen wird Ei verwendet. Somit sind die Eierplätzchen für Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit bzw. Glutensensitivität und darüber hinaus auch für Menschen mit anderen Lebensmittelunverträglichkeiten besonders gut verträglich. Auch für die meisten Allergiker sind diese Gebäcke gut geeignet.

Bei uns leider - zum Glück - niemand an einer Glutenunverträglichkeit. Aber essen kann man die Plätzchen ja auch trotzdem. Pur sind sie und jedoch ein wenig zu langweilig, deswegen haben wir uns überlegt, dass man sie ja auch als Löffelbiskuit-Ersatz im Tiramisu verwenden könnte. Und um es etwas frühlingshaft-frisch zu gestalten, würden Beeren auch ganz toll in diese Tiramisu-Variante passen. Wollt ihr zu gegebener Zeit dann ein Rezept dazu?

Havelwasser (750ml/7,00€)
Havelwasser ist ein neues, erfrischendes, alkoholhaltiges Mischgetränk aus Birnensaft und Weißwein, leicht mit Kohlensäure versetzt. Es ist das ideale, leicht alkoholhaltige Getränk, zum Beispiel im Sommer auf der Terrasse oder als leichte Alternative zum Prosecco. Durch das ausgewogene Verhältnis von Birnensaft und Weißwein erhält Havelwasser seinen einmaligen, ausgewogenen und frischen Charakter. 

Birnensaft pur ist nicht so meines - in Kombi mit einem frischem Weißwein stell ich mir das Ganze aber echt lecker vor. Wenn ich Alkohol trinke, bevorzuge ich schon immer eher erfrischende Getränke, mit dem gewissen Prickeln und gerne auch süß. Zum Einklang in das Wochenende wird die Flasche morgen nach Feierabend auf unserem Balkon ausprobiert.


Noble Touch Schwarztee, Ambré (12gr/2,50€)
Noble Touch, unweit des dritthöchsten Berges der Welt, dem Kanchenjunga, gewachsen, ist ein seltener High-Grown Tee aus Nepal und erhielt seinen Namen wegen seiner Wirkung: Denn wie einem der noch frische und gleichzeitig wärmende Sommerduft am Ende des Frühlings entgegenweht, so zurückhaltend und mild berührt einen dieser Tee. Seine unterschiedlichen Aromen sind den ersten dezenten Blütendüften im Frühsommer nicht unähnlich und verstehen ebenso zu bezaubern.

Loser Tee? Aber immer her damit! Zu Weihnachten habe ich erst eine neue Teekanne zum Aufbrühen von losen Tee geschenkt bekommen. Auch mit der Teewahl bin ich sehr glücklich. Schwarzer Tee passt einfach optimal in mein Beuteschema! Gerade morgens zum Wachwerden greife ich dann lieber zu einem Tässchen davon, als zu einem Pott Kaffee.

Früchte Masala, Wunschcurry.de (100gr/6,00€)
Hierbei handelt es sich um eine  Gewürzmischung, die der ayurvedischen  Philisophie entspricht.

Jackpot! Indische Küche ist einfach meine Welt. Masala kommt oft an meine Currys und ich besitze auch schon eine tolle Mischung von Sonnentor für die herzhafte Küche. Die Auswahl der Gewürze im Früchte Masala klingt jedoch richtig verführerisch, wenn man dieses orientalisch-indische Flair auch in süßen Gerichten ausprobieren möchte.

Balsamicosenf mit Honig, Remstaler Senfmanufaktur (40ml/2,30€) 
Hochwertiger Honig und aromatischer Balsamico Bianco verleihen dieser Senfspezialität seine Süße. Die Schärfe bezieht dieser Senf aus der Braunsenfsaat.  

Als gesündere Alternative zu Mayo und Ketschup greife ich bei einigen Gerichten zum Abschmecken auf dem Teller gerne mal zu Senf. Aber auch zu einigen Käsesorten (Hallo, Tete de Moine! :D) passt Senf richtig gut. Hier bin ich schon gespannt, zu welcher Art von Gerichten er am besten passt.


Hello Mini Stick Mix, Lindt (120gr/3,49€)
Entdecke den aufregenden Mini Stick Mix von Lindt. Verwöhne dich und deine Freunde mit der raffinierten Mischung aus sündhaft leckeren Crunchy Nougat Sticks, locker leichten Strawberry Cheesecake Sticks, unwiederstehlichen Cookies & Cream Sticks undverführerischen Caramel Brownie Sticks. 

Yummi! Ich bin ja schon leicht schokoladen-verliebt, und gerade Lindt-Schokolade kann ich wirklich nicht widerstehen. Von der "Hello My Name Is"-Reihe hatte ich bisher nur die Apple-Crumble-Sorte. Besonders gespannt bin ich schon auf die Nougat und die Cookies&Cream-Sticks.

Hello Sweet Popcorn, Lindt (100gr/2,20€)
Endecke die aufregend neue Kombination von unwiederstehlich zartschmelzender Lindt Vollmilchschokolade und knusprigen Popcorn-Stückchen in verführerischerSchokoladenfüllung. 

Schokolade? Lecker! Popcorn? Auch lecker! Zusammen? Da bin ich gespannt auf die Kombination. Ich hoffe nur, dass es auch wirklich süßes Popcorn ist und kein Salziges.




Dienstag, März 17, 2015

[Giveaway] RdeL Young Blogger´s Collection


Hey meine Lieben!

In meinem Review-Post über die Lacke hab ich es schoneinmal erwähnt. RdeL Young war so lieb, und hat mir gleich ein ganzes Display der Blogger´s Collection LE zugeschickt. So viele Lacke nur für mich? Nääääää. Ein komplettes Set geht an euch - das Zweite horte ich für das nächste Gewinnspiel.
Wer also ein Set aller 8 Lacke der Limited Edition gewinnen möchte, der sollte sich mal durch den Rafflecopter klicken ;D Swatches der Farben findet ihr in dem oben verlinkten Post.

a Rafflecopter giveaway



Sonntag, März 15, 2015

Cinderella Blog Parade

Hey meine Lieben!

Bald kommt wieder eine neue Disney-Verfilmung ins Kino. Nachdem ich schon von "Hänsel und Gretel-Die Hexenjäger" und von "Maleficent" so hingerissen war, freue ich mich schon unglaublich auf den zauberhaften "Cinderella"-Film. Und weil man unter dem Cinderella-Thema so viel kreatives zaubern kann, hat Talasia eine Blogparade dazu ins Leben gerufen! Ich selbst steuer ein AMU dazu bei, passend in den typischen Weiß-Blau-Tönen gehalten und mit viel Glitzer auf dem Lid.









http://new.inlinkz.com/luwpview.php?id=505039" title="click to view in an external page.">An InLinkz Link-up


[Nachgeschminkt] Dior Spring Collection 2015

Hey meine Lieben!

Ein neuer Monat verlangt nach einer neuen Runde "Nachgeschminkt" Nachdem es letztes Mal mit verruchten Smokey-Eyes zur Sache ging, wird es diesmal eher zart und frühlingshaft mit dem Look der Dior Spring Collection 2015. Für mich war es diesmal schon fast zu zart - mir fehlte dabei ein wenig das Va-Va-Voom. Wobei ich auch nächstes Mal den dunklen Lila-Ton mehr ausarbeiten würde, der kommt bei mir nicht ganz so doll raus wie ich es mir gewünscht hatte. Dafür hat es mir jedoch der silberne Eyeliner im Augeninnenwinkel sehr angetaen!







Verwendete Produkte
Gesicht
Skin 79 BB Cream
maybelline fit me concealer "15"
benefit benetint
benefit girl meets pearl

Augen
NYX jumbo eye pencil "milk"
Lenka Palette
essence eye liner "05 c´est la vie!"
lush eyes right mascara

Lippen
catrice Hip Trip LE lipstick "wheels on fire"


Mittwoch, März 11, 2015

[Look] Brown-Love!

Hey meine Lieben!

Braun geht eigentlich immer als Augen-Make-Up. Als neutraler Ton passt es sich super einem simplen Alltags-AMU an und macht trotzdem auch als rauchiges Smokey-Eye was her.Und weil ich Braun so liebe, habe ich einen Look dazu gepinselt. Vorallem wollte ich die Garden Of Eden Palette mal wieder nutzen, da die Nuancen darin mir wirklich gut gefallen. Gerade der Schimmer in "Eve´s Kiss" ist wundervoll!















Benutze Produkte

Haut:
Skin 79 BB Cream
NYX HD Studio Photogenic Grinding Powder
essence Highlighter hidden stories LE - "enter wonderland" *
essence silky touch blush - "70 kissable"

Augen:
RdeL eyeshadow base
sleek Garden Of Eden Palette - "Eve´s Kiss" und "Flora"
sleek Arabian Nights Palette - "1001 nights"
lush eyes right mascara
essence eyebrown designer - "brown"
NYX Kajal - "black"*
Manhatten Gel Eyeliner - "black"
essence natural false lashes

Lippen:
p2 Gloss - "professional attitude"*



Was ist euer liebster brauner Lidschatten?

Montag, März 09, 2015

[review] RdeL Young LE Blogger´s Collection

Hey meine Lieben!

Ich bin immernoch glücklich wie bolle, dass ich Teil der Rossmann LE Blogger´s Collection sein darf. Seit ich das Paket mit dem Aufsteller der LE geöffnet hatte, konnte ich es kaum erwarten darauf los zu lackieren. Da meine Fingernägel sich jedoch noch von meinem Ausflug in die Acryl-Welt erholen, durfte das Nagelrad herhalten. Glücklicherweise hat sich kein Lack als Flop erwiesen. Jeder deckt nach spätestens zwei Schichten und jeder Lack besticht durch seine Farben und Effekte.

Bleib übrigends die nächsten Tage aufmerksam - ich werde ja keinen ganzen Aufsteller brauchen, also wird die komplette LE diese Woche als Gewinnspiel für meine Leser online gehen ^-^

sugared nude-blue abyss-mermaid of calabria-blue sky-wisteria

sugared nude-blue abyss-mermaid of calabria-bright sky

happy ending-trés jolie-lemon pie-wisteria-bright sky


sugared nude by Lena
Einer meiner liebsten Töne aus der LE mit der man gut beraten ist, wenn man eher Gefallen an etwas Dezent-Elegantem hat. Es ist ein zartes Nude, welches aufgetragen ein klein wenig dunkler ist, als im Fläschchen. Und ich persönlich finde, dass er einen gaaaanz ganz leichten Goldschimmer hat. Der extra Effekt: die Textur verwandelt sich aufgetragen in eine Sugar-Optik. Eine Schicht reicht übrigends für ein deckendes Ergebnis.


blue abyss by Irina
Blue Abyss ist ein herrlich cleaner Ton denn man wohl als Königsblau beschreiben kann und nach zwei Schichten sich glänzend auf den Nägeln macht. Passend zur symphatischen Modebloggerin Irina ist es eine klassische Statementfarbe.


 mermaid of calabria by me
Dieser Lack chanchiert in Türkis-Blau und Grüntönen und soll die Küste und das weite Meer symbolisieren. Der Hingucker sind hier vereinzelte Glitzer-Flakes die für eine Exta-Portion Schimmer sorgen. Nach zwei Schichten hat man ein deckendes Ergebnis.


bright sky by Kathrin
Hier hätten wir wieder eine leichte und sanfte Farbe in Form eines hellen Himmelblaus. Diese Farbe gehört mit zu meinen Favouriten und deckt nach zwei Schichten einwandfrei ab. Der Hingucker hierbei ist der Matt-Effekt der dem Blauton besonderen Charme verleiht.


wisteria by Stefanie
Wer lieber einen Farbkick sucht, der sollte definitiv zu Wisteria greifen. Nach zwei Schichten hat man einen hübsche, etwas dunkleren aber dennoch knalligen Lilaton, der bei genauerm Hingucken einen leichten eisblauen Schimmer hat.


lemon pie by Desiree
Sanft eingeleitet wird der Frühling mit dieser zarten Farbe. Ein freundliches Pastell-Gelb, welches mit der zweiten Schicht ein deckendes Ergebnis zaubert. Besonders viel Glanz gibt es hier durch den eingearbeiteten Gel-Look-Effekt.


trés jolie by Sandra
Rot ist eine wunderbare Must-Have-Farbe die zu jeden Nägeln passt und besonders elegant wirkt. Dieser hier deckt nach zwei Schichten und hat eine wundervolle Extra-Portion Glanz. Und ich selbst finde, dass er einen zarten pinken Perlmutt-Schimmer hat.


happy ending by Simone
Auch der letzte Lack hat einen wirklich eleganten Perlmutt-Schimmer-Effekt. Happy Ending hat zwar einen rein-weißen Grundton, jedoch glänzt er je nach dem, wie man den Finger hält, in einem zarten Gold. Trotz der hellen Farbe hat bei mir eine Schicht gereicht, um ein deckendes Ergebniss zu erhalten. Wer auf Nummer-Sicher gehen will, kann auch zwei Schichten lackieren.


Was ist eure liebste Farbe?