Home Impressum Rezepte PR/MediaKit DIY´s Workouts Credits

Samstag, Januar 31, 2015

Meine Top 3 // Beauty Essentials

Blogparade: Meine Top 3 Beauty Essentials 

Hey meine Lieben!

Diana hat wieder zu unseren persönlichen Top Drei aufgerufen. Diesmal heißt das Motto Beauty Essentials. 
MakeUp was für mich unverzichtbar ist, ist vorallem eins: praktisch. Die Produkte machen keine Zicken und man erreicht schnell und einfach ein zufriedenstellendes Gesamtbild. Sie erreichen, dass ich morgens frisch aus dem Haus gehen kann ohne stundenlange die Pinsel geschwungen zu haben. 


 Mein heiliger Gral ist und bleibt Wimperntusche. Mit nur einer Schicht des schwarzen Goldes wirkt mein Blick wacher, meine Augen frischer und ich fühle mich gleich viel wohler. Betonte Wimpern verleihem den Look erst den letzten Schliff. Manchmal reicht mir sogar schon Mascara und es bleibt morgens das einzige kosmetische Produkt auf dem Gesicht. 
Gerade wenn ich auf den natürlichen Look setzen möchte, greife ich zu "Eyes Right" von Lush. Sie verlängert die Wimpern und betont sie schön, ohne zu künstlich zu wirken. Möchte ich dagegen ein wenig mehr Va-Va-Voom-Feeling nutze ich die "They´re real" von benefit. Auch hier werden die Wimpern schön pechschwarz ohne Fliegenbeinchen zu ziehen.


Mein nächstes Produkt, was ich komplett für mich entdeckt habe, ist Bronzer. Mein Hautton ist sehr hell und neigt besonders im Winter dazu richtig blass und ungesund auszusehen. Der richtige Bronzer sorgt da für eine viel gesündere Gesichtsfarbe und zaubert wieder Frische auf die Haut. Richtig eingesetzt kann man zusätzlich seine Gesichtszüge betonen.
Wenn ich meinem Gesicht nur eine Portion leichte Bräune verpassen möchte, nehme ich einen eher fluffigeren Rougepinsel und verteile einen Hauch sun club Bronzer for brunettes von essence auf den Konturen des Gesichts. Er verleiht der Haut die nötige Farbe ohne zu aufsässig oder künstlich zu wirken. Wenn es mir dann aber wirklich auf das Herausarbeiten von Gesichtszügen, also dem klassischen Konturieren, ankommt, nehme ich den Bronzer aus dem Face Contour Kit von sleek in der Farbe light.





Mein letztes Must-Have ist Blush. Am liebsten in warmen Tönen wie Apricot oder Rosenholz oder mit einem sanften Goldschimmer. Ein Hauch davon auf meinem Wangen und ich seh am frühen Morgen schon ein gutes Stück lebendiger aus. Am liebsten benutze ich pudrige Blushs und meine momentanen Favouriten sind secret it-girl und kissable von essence sowie apricot von NYX.

Was sind eure Beauty Essentials?

Mittwoch, Januar 28, 2015

[review] Nivea Q-10 Serum


Huhu meine Lieben!

Vor einiger Zeit hat das neue Q10-Serum von Nivea den Weg in meine Wohnung gefunden. Ich sag da bewusst "vor einiger Zeit" weil ich Pflegeprodukte gerne länger teste, bevor ich meine Meinung dazu abgebe.

Das Besondere an dem Serum? Bisher kannte ich Seren nur in flüssiger Form in kleinen Ampullen oder in fester Form wie Full Of Grace von Lush. Dieser hier besteht aus vielen kleinen sogenannten Aktiv-Perlen, die bei jedem Pumpstoß frisch zerpresst ausgegeben werden. Das Serum soll für sensible Haut geeignet sein und mit Hilfe von Q10, Kreatin und Hyaluronsäure Falten mildern und vorbeugen. 40ml des Produkts kosten 13,99€ und sind Teil einer Pflegereihe.



Die Pumpstoßanwendung empfinde ich als sehr angenehm. Sie ist hygienischer als wenn man mit den Fingern jedes Mal in ein Pott fassst und durch das Prinzip der frisch zerpressten Aktiv-Perlen ist das meiner Meinung nach die beste Lösung. Ein voller Pumpstoß reicht um das ganze Gesicht großzügig einzucremen und es bleibt sogar noch ein wenig über um seinen Hals mitzuversorgen.
Achtet mal darauf Mädels! Viele pflegen immer nur ihr Gesicht und vergessen dabei ihr Gesicht und das Dekoletté.
Das Produkt sieht frisch aus den Aktiv-Perlen gepresst ein wenig stückelig aus, lässt sich aber geschmeidig verteilen. Der Duft ist ganz zart und sehr angenehm.
Mein großer Pluspunkt bei der Anwendung: das Serum zieht schnell ein. Deswegen hat es momentan Platz in meiner Morgenroutine vor der Tagescreme gefunden. Allgemein hat es eine sehr leichte Textur, die bei normaler bis Mischhaut ausreicht um die Haut mit Feuchtigkeit zuversorgen und sie einen klein wenig frischer aussehen lässt.
Ob sie jetzt Falten vorbeugt kann ich nach so einer kurzen Zeit nicht sagen - von sowas muss sich jeder selbst ein Bild machen. Allerdings kann ich sie jedem empfehlen, der ein leichtes und schnell einziehendes Serum sucht, welche die Haut gerade am Morgen gut versorgt. Ich selbst nutze sie auch sehr gerne als MakeUpBase.
Bei Elisabeth-Amalie findet ihr übrigends auch eine tolle Review zu dem Produkt.

Welche Seren nutzt ihr so?
Habt ihr das Q-10-Serum von Nivea schoneinmal ausprobiert?

Das Produkt wurde mir von Nivea und Rossmann zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Meine Meinung bleibt selbstverständlich meine eigene ;D

Sonntag, Januar 25, 2015

Pantone Farbtrend 2015 - Marsala

Huhu meine Lieben!

Die Trendfarbe für das Jahr 2015 liegt fest. Pantone hat die Nuance "Marsala" gewählt und ich bin durchaus zufrieden damit. Solche herbstlichen Rottöne lagen ja schon seit eh und je in meinem Beuteschema und man kann an sich auch nichts falsch machen mit dieser Farbe. Nach dem peppigen Violett "Radiant Orchid" ist das eine ruhigere Abwechslung. Und vorallem ist das Rotbraune-Rostrot eine Vielseitigkeitskünstler - ob als Lidschatten, Lippenstift oder in der Mode: Marsala kann man überall antreffen!


1-The Body Shop - Colour Crush Eyeshadow -"Golden Cinnamon"
2-Bare Minerals - Ready Blush The Naturals High - "Red"
3-Illamasque - Pure Pigment - "Berber"
4-Sephora -Amazonian Clay - "Charisma"
5-Tanya Burr - Lip Gloss - "Berry Picking"
6-Sugar - Lipstick - Cherry
7-Terry - Blush - Beach Bomb
8-Nars- Blusher - Super Orgasm


Was haltet ihr von Marsala?

Freitag, Januar 23, 2015

[review] essence - hidden stories LE

Hey meine Lieben!

Na, habt ihr euch schon was aus der Hidden Stories LE von essence geschnappt? Die Farben an sich sind ja sehr mystisch angehaucht - kühle, pastellige Eistöne. Von Mint über Flieder ist alles dabei!
Was meine Top und Flop Produkte sind möchte ich euch heute gerne zeigen.






Mit den Soufflés kann ich mich leider gar nicht anfreunden. Und dabei mein ich wirklich leider, weil ich die beiden Farbtöne "02 enchanted by hint of mint" sowie "03 mauve-llous fairy"wirklich klasse finde. Beide haben so einen kühlen und eisigen Unterton mit einem metallischen Glanz. Die eigentlich Farben, Mint und Mauve, legen sich wie eine Schattierung auf den silberen Grundton - ich find´s klasse!
Dafür ist aber der Auftrag wirklich schrecklich. Die luftige mousse-artige Textur lässt sich weder mit einem Pinsel noch mit dem Finger angenehm aufnehmen, geschweigedenn verteilen. Entweder bleibt zuviel Produkt auf der Haut hängen oder es bleibt nicht richtig auf dem Lid. In jedem Fall wird das Ergebniss leider fleckig und ungleichmäßig. Sehr schade!

Der Pixie-Dust ist wirklich das, wonach es klingt. Auf dem Swatch finde ich den Effekt sehr gut eingefangen: ein leichtes, glitzerndes Rosé wie der Feenstaub von Tinker Bell. Die Farbe "from dusk till dawn" ist ein kühles und zartes Rosa.
Übrigens: auch wenn das Aussehen der Verpackung an ein Lidschatten-Pigment erinnert; Pixie-Dust wird ähnlich wie ein Highlighter benutzt: nämlich punktuell. Beispielsweise auf den Wangenknochen oder als Topper für andere BeautyProdukte.

Apropos: einen Créme-Highlighter gibt es auch in der LE. Das Prinzip entspricht dem, aus dem Standartsortiment. Man nimmt die pudrige und seidige Creme mit den Fingern auf, und verteilt sie dann sanft auf den gewünschten Stellen. Mein Farbton "02 enter wonderland" ist ein kühles Flieder, welches ich ganz hübsch finde. Für mein Geschmack könnte er fast sogar noch ein wenig besser pigmentiert sein, muss aber nicht. So kann man auch toll ein dezentes Highlight auf den Wangenknochen setzen.



Den Mascara-Topper tue ich gerne zweckentfremden. An Glitzer-Toppern für meine Wimperntusche finde ich eher selten Gefallen, weil sowas leider oft zu Spinnenbeinchen führt. Für was ich ihn aber richtig gerne benutze, ist als Topper für Eyeliner. Dafür nehme ich das Produkt einfach mit einem dünnen Pinselchen auf. Funktioniert richtig gut und am Ende hat man einen eisig-blau-silber schimmernenden Eyeliner.

Auch einen Lipgloss gibt es in der LE. Im Fläschchen sieht er herrlich aus - in verschiedenen Nuancen funkelnd auf einem satten violetten Grund. Diese beerig-lilane Base verschwindet jedoch fast vollkommen auf den Lippen und hinterlässt einen eleganten Schimmer aus den vielen Glitzerpartikelchen. Mein einziges Manko an dem hübschen Finish: die Partikel sind recht grob, so dass man sie auf der empfindlichen Lippenhaut spürt.

Was habt ihr aus der LE mitgenommen?
Was sind eure Top und Flop-Produkte?


Die Artikel wurden mir freundlicherweise von Cosnova zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Meine Meinung bleibt dabei selbstverständlich meine eigene ;D



Montag, Januar 19, 2015

[Nachgeschminkt] PinUpLook alá Lauren Curtis


Huhu meine Lieben!
Wieder gibt es eine neue Runde von Kat´s und Shelynx´  "Nachgeschminkt" und diesmal geht es nicht nur glamorös, sondern auch durch und durch klassisch zu. Rausgepickt wurde der Pin Up Look nach dem Vorbild von Youtube-MakeUp-Guru Lauren Curtis. Das MakeUp ist sozusagen die Parallele zum kleinen Schwarzen und ist somit ein echter Allrounder, mit dem man nie falsch liegen kann! Ein eleganter Winged-Eyeliner trifft hier mit roten, verführerischen Lippen zusammen.






Was sagt ihr zum Klassiker?
Top oder Flop?

Mittwoch, Januar 14, 2015

[Unboxing] Gourmetbox Dezember

Hey meine Lieben!

Endlich komme ich wieder zum Schreiben! Zwischendrin war es ein wenig holprig, da ich zwei Wochen im Urlaub war und als ich wieder kam wollte mein PC wohl weiter Urlaub machen und hat etwas rumgezickt. Jetzt ist aber alles wieder gut und repariert ;)
Als kleine Einstimmung zeige ich euch heute, was in der letzten Gourmetbox enthalten war.


Fingersalz Porcini, Falkensalt
Buttrige Steinpilze – was für ein Aroma! Mit diesem betörenden Aroma versetzt Falksalt FingerSalz Porcini den Gourmet in die kühlen Tiefen des Waldes.
Salz in den verschiedensten Varianten war schon immer mein Geheimtrick in der Küche. Deswegen habe ich mich ganz besonders über das Steinpilzsalz gefreut, da dass noch gefehlt hat in meiner Sammlung. Gerade zum weihnachtlichen Fondue hat es super gepasst und ich kann euch verraten, dass es im Steinpilzrisotto auch ganz herrlich schmeckt ;)


Salsa Natural Cashew, GEPA
Original italienische Salsa mit fein aromatischen Cashewkernen und Original Grana Padano Käse.

Noch nicht probiert, aber ich bin sehr gespannt. Cashewnüsse liebe ich spätestens seit ich die asiatische Küche für mich entdeckt habe und Grana Padano ist zwar ein würzig, aber richtig leckerer Käse. Die Kombination von beidem habe ich bisher noch nicht gekostet.


Isis Dry White, Schalkenbosch Weine

60% Sauvignon Blanc, 20% Muscat d’Alexandrie, 20% Chenin Blanc
Schalkenbosch Wine Estate, Tulbagh/Südafrika
Fruchtig-frischer, knackiger Weißwein
Ein echter Weinkenner bin ich nicht, aber zu einem guten Essen gönne ich mir auch gerne ein gutes Tröpfchen. Dieser hier wurde zu Weihnachten ausgeschenkt und meine ganze Familie mochte ihn sehr. Trockener ist normal nicht so meine Sache, jedoch hatte dieser erstaunlicherweise eine sehr angenehme, frische Note.

Papa Türk, Papa Türk GmbH
Papa Türk ist das erste echte Erfrischungsgetränk für Atem (30-60 min) und Seele (sofort).
Ein ganz amüsanten Titel hat das Getränk ja ;) Was auch ganz interessant ist, ist das es auch für einen frischeren Atem sorgen soll. Auch die Kombi klingt nach einer Mischung für mich -orientalischer Tee mit Minze und Limette. Yummi!
Freigeist, OkuBaSi
Der Isotonische und kalorienarme Anti-Kater Drink mit Erdbeer-Maracuja Geschmack.
Anti-Kater? Mal sehen, ob es wirklich ein Wundermittel ist ;) Erdbeer-Maracuja ist bei Getränken nicht ganz so meine Sache, deswegen werde ich diese Flasche an meinen Freund weiter reichen.
FAZIT
Einige Kracher waren wieder dabei, wie das Steinpilz-Salz (mein Favourit der Dezember-Box) als auch der leckere Wein. Ein Flop-Produkt ist auch nicht drin gewesen, also sage ich: Daumen hoch! Allerdings war mir die ganze Box zu Getränke-lastig.

Was sagt ihr dazu?