Home Impressum Rezepte PR/MediaKit DIY´s Workouts Credits

Samstag, März 29, 2014

Unboxing! Gourmetbox

Hey meine Lieben!

Unverhofft kommt oft, würde ich mal meinen. Vorgestern stand ich in der Küche und hab unser Mittagessen gekocht, als mein Freund nach Hause kam. "Hast du was bestellt?" "Ehm....nöööö. Achjah, doch! Eine MakeUpPalette!" "Und das?" Mit diesen Worten zog er die neue Gourmet-Box hinter dem Türrahmen hevor.
Also damit hatte ich nun wirklich nicht gerechnet! Begeistert riss ich das Paket auf, und das was drin war, das seht ihr hier:



Brasil Steak Gewürz und Bruscetta
Brasil Steak besteht aus grobem Meersalz, schwarzem Pfeffer, Zwiebel und Knoblauch. Die perfekte Mischung für Ihr Steak oder andere kurzgebratene Fleischgerichte - oder auch zum Abschmecken von Salaten und eingelegtem Schafskäse.
Bruscetta besteht aus getrockneten Tomatenchips, Meersalz, Zwiebeln, Knoblauch, Basilikum, Petersilie, Pfeffer und Oregano.

Meinem Freund kam das Steak-Gewürz natürlich sehr entgegen. Immerhin ist er in unserem Haushalt der passionierte Liebhaber von einem guten Stück Fleisch. Ich ja nicht so, mich spricht das das Italienische und Vegetarische mehr an. Deswegen werde ich das Bruscetta-Gewürz bald schon in der Tomatensauce ausprobieren.

Ingwer, geschnitten
Ingwer ist ein Wintergewürz par excellence. Es wärmt und gehört einfach zu vielen Gerichten der kalten Jahreszeit dazu. Bis hin zum Klassiker, Ingwertee - ob man ihn nun mit Milch oder Wasser zubereitet - ist er vielfältig und rundet Gerichte charakterstark ab.

Jeden Morgen ein großes Glas lauwarmes Wasser mit aufgebrühtem Ingwer und frisch gepresstem Zitronensaft. So starte ich in den Tag! Mein Körper wird wieder hydriert, mit Vitamin C versorgt und fühlt sich gestärkt. Jetzt wo ich den fertigen geschnittenen Ingwer habe, werde ich diesen anstelle der frisch geschnittenen Wurzel austesten.



Goldene Physalis
In ihrer Heimat Südamerika wurden die Beeren schon vor mehreren hundert Jahren von den Inkas geschätzt, hierzulande überzeugen die getrockneten orange-goldenen Beeren von Seeberger nun mit ihrer exotisch-aromatischen Note und angenehm weichen und fruchtigem Biss. Durch ein schonendes Veredlungsverfahren werden die getrockneten Physaslis gesoftet. Sie erhalten dadurch ihre unvergleichliche Konsistenz und einen intensiven Fruchtgeschmack.

Die kenn ich doch! Tatsächlich habe ich sogar schon damit gebacken gehabt. Ansonsten finde ich die Physalis auch toll zum zwischendrin naschen. Zwei Tütchen waren enthalten, leider war eine davon an der Seite aufgerissen.

Zu der Bourbon-Vanilla als kleines Extra stand nichts in der Broschüre. Sie macht sich jedoch bestimmt super in unseren Wochenend-Bananen-Pancakes! 




Joe&Seph´s Gourmet Popcorn Caramel Espresso
Top of the Pops - Gourmet Popcorn vom Feinsten.. Veredelt mit speziell hergestelltem Karamell und echten Espresso Bohnen für den extra "Kick". Denn die ausschließlich natürlichen Zutaten und extragroßen Maiskörner werden von Hand und schonend in heißer Luft zubereitet.

Kaffeearomen sind nicht ganz meine Welt. Mir persönlich einfach einen Hauch zu bitter. Wobei ich mir Karamel da super als ausgleichende Komponente vorstellen kann. Mein Freund scheinbar auch, denn dem ging es gar nicht schnell genug als ich die Fotos dazu gemacht habe.


illy Espresso, gemahlen
125g kostbare Kaffeeperfektion aus 100% Arabica-Bohnen: Der unverwechselbare Geschmack einer Tasse Espresso aus dem Hause illy entsteht immer aus einer Mischung der besten Arabica-Sorten der Welt. 17 Länder, 9 edle Geschmacksnoten, 1 vollendete Symphonie. 

Auch hier, leider nicht ganz meins. Meinem Freund dafür umso mehr! Aber ein wenig kommt es mir doch entgegegn, ich habe nämlich noch ein tolles Rezept für Eierlikör-Mokka-Muffins in einem meiner Kochheftchen.

FAZIT 
Da die Box explizit auf Aromen ausgelegt war, finde ich die Zusammenstellung recht gut. Jeder Bestandteil hat sein eigenes, sehr spezielles Aroma, egal ob Gewürz, Nascherei oder Kaffee. Auch find ich es ganz gut, dass sowohl süße Komponenten wie die Physalis und das Popcorn, als auch herzhaftere wie die Gewürze enthalten waren. Gerade von den Gewürzen hat man ja länger was!

Was wäre euer Highlight-Produkt aus der Box?
Und mit was könntet ihr am wenigsten anfangen?

Donnerstag, März 27, 2014

DM-Haul - Von den Nagel- bis zu den Haarspitzen!

Hey meine Lieben!

Eigentlich war heute ein ganz anderer Post vorsehen. Aber manchmal kommen die Dinge eben anders als man denkt! Immerhin war die Drogerie in unserer Nähe einfach zu verlockend! (Mal wieder, wohl gemerkt ;D) Zwar konnte ich mich diesmal geschickt um Nagellackfläschchen und schicke Lippenstiftfarben herum mogeln - bin letztensendes aber an einigen Dingen stehen geblieben, an denen das Wort "Neu!" prangte. Und schon schnappte die Falle zu! Einmal angefangen kamen dann noch Sachen dazu, die ich ja eh unbedingt bräuchte. Was das alles ist, das zeig ich euch hier:


Den Füchsen unter euch fällt bei diesem Bild bestimmt der Fehler auf. Ja, da fehlt die Lampe. Nicht das ich nicht dran gedacht hätte! Nur leider war das Teil ausverkauft. Nicht weiter dramatisch, denn meinen Nägeln fehlt es momentan eh noch ein wenig an Länge, als dass sich eine "Gel"-Session wirklich lohnen würde. Aber daran arbeite ich ja noch! Zumindest  habe ich ja schonmal das Starter-Kit für 9,95€ zu Hause.

Das p2 Moisturizing Ultra Gel (1,95€) soll da mit helfen. Zusammen mit dem legendären MicroCell2000 und etwas Nagelöl sollte ich das Kind ja schaukeln können!
Ebenfalls als momentane LE zu haben ist die balea Glücksmomente Maske (0,45€). Sie soll ebenso wie die Duschgele mit spritzig-frischem Duft nach Grapefruit auftrumpfen und das Gesicht mit Mandelöl und Sheabutter pflegen. Die wird heute Abend gleich mal aufgelegt!


Die Seidenglanz-Spülung von Balea mit Feige und Perle (0,65€) konntet ihr in meinem gestrigen Video bereits sehen. Heute wurde einmal nachgestockt! Nicht für mich, sondern für meinen Freund. Der ist einfach total verliebt in den Duft der Spülung! Ich selbst habe mir eine Haarkur (1,25€) für mehr Farbglanz bei coloriertem Haar gekauft.



Heute morgen beim Duschen fiel mir auf, dass mein Shampoo und auch meine Spülung langsam aber sicher alle werden. Und ich hab gar keinen Ersatz zu Hause! Als anständiger Blogger geht das natürlich gaaaar nicht. Und da Balea seine Professional Serie nun aufgestock hat und eine Extra-Pflege für langes Haar anbietet, wurde gleich mal das Shampoo "Beautiful Long" (1,45€) und die dazu passende Spülung (1,45€) mitgenommen.


Habt ihr eigentlich schon Erfahrung mit dem essence Gel-Nail-Set machen können?


Mittwoch, März 26, 2014

[Video] What´s in my shower?

Hey meine Lieben!
Gestern erst habe ich euch meine neuen fruchtigen Errungenschaften von balea gezeigt, heute nehme ich euch sogar mit unter meine Dusche. Aber nur wortwörtlich! Denn in meinem aktuellen youtube-Video stelle ich euch vor, welche Produkte so auf meinen Badamaturen herum gammeln. Und ich muss sagen, ich war selbst überrascht wie viele Tiegelchen und Fläschchen rumliegen, die bestenfalls nur noch für eine Anwendung reichen. Ganz getreu nach dem Motto: wenn ich es alle mach...dann ist es alle! Was ich jedoch wirklich regelmäßig beim Duschen benutze, dass seht ihr hier:


Wie sieht´s bei euch in der Dusche aus?
Geordnete Sauberkeit oder wirres Duschgel-Chaos?

Dienstag, März 25, 2014

[balea-LE-review] Im Tutti-Frutti-Rythmus!


Hey meine Lieben!

Zugegeben-bei dem Winter kommt fast schon wieder Blues-Stimmung auf. Im Gegensatz zu einigen sonnigen Tagen letzte Woche erwarten uns momentan nur triste und trübe Stimmung. Es schneit sogar wieder! Gruselig.
Um da trotzdem morgens gut gelaunt in den Tag starten zu können, bedarf es einiger Trickserei. Meine liebste Methode besteht aus einer Extraportion tropischer Düfte. Mit der momentanen LE von balea ist das ganz einfach zu vereinbaren.


Drei Duftsorten hat balea auf den Markt gebracht. Eine mit Carambola (welche in unserem DM-Markt leider nirgends aufzufinden war), sowie Melon-Tango und Mango-Mambo. Die Mango-Variante habe ich als Bodylotion, die mit Melone als Duschgel. Sobald ich beides aufgebraucht habe, werde ich einmal durchtauschen. (Sprich: Melonen-Lotion und Mango-Duschgel). So gut gefallen mir die Düfte! 
Beide duften spritzig-frisch intensiv nach ihren Frucht-Namensgebern und haben eine angenehme Süße, die keinesfalls zu künstlich wirkt.
Das Duschgel schäumt angenehm und leicht-rosa auf. Unter der Dusche ein echter Duft-Traum und ein richtiger kleiner Wachmacher, wie ich finde. Während des Einschäumens schnuffelt alles schön intensiv nach Melone. Dieser Duft ist jedoch nach dem Abbrausen und Abtrocknen wieder von der Haut verschwunden.
Anders die Mango-Mambo-Bodylotion. Diese lässt sich gut verteilen und zieht auch nach einer relativ kurzen Wartezeit gut in die Haut ein, so dass kein schmieriger Film zurück bleibt. Dafür aber ganz viel Mango-Duft! Der bleibt noch eine gute lange Zeit dezent auf dem Körper haften.
Reichhaltig ist die Lotion jedoch nicht. Wer zwischendurch die Haut mit etwas Feuchtigkeit versorgen will, ist gut beraten. Wer aber Probleme mit trockener Haut hat, sollte lieber zu einer anderen Lotion greifen, um dem beizukommen.

Habt ihr euch die Fruchtprodukte auch schon geschnappt?
Was ist eigentlich euer liebster Tropen-Frucht-Duft?

Donnerstag, März 20, 2014

Meine Top 3 Frühlingslippenstifte


Hey meine Lieben!

Kennt ihr schon die Top 3 von I need Sunshine? Das ist eine herrliche Blogparade, bei der immer wieder die persönlichen ersten drei Plätze verschiedenster Kategorien vorgestellt werden.
Passend zum Frühlingsbeginn in wenigen Tagen heißt das momentane Thema "Frühlings-Lippenstifte".


Frühlingslippenprodukte, dass sind für mich sanfte, fröhliche und helle Mädchenfarben. Hier ein softes Apricot, da ein romantischer Roséton. Dunkles Bordeaux und schattige Beerenfarben wurden da erstmal weit nach hinten geschoben. Auch habe ich festgestellt, dass die Textur bei meinen Lieblingen eben so leicht ist, wie die Farbe an sich. Keine ultradeckenden Töne, sondern eher Nuancen, die sich über die natürliche Lippenfarbe legen und diese etwas tönen. Aber seht selbst!

Ja, mir war kalt beim fotographieren :>


essence "53 all about cupcakes"
Ist das nicht DER Klassiker schlecht hin im essence-Regal? Ich kenne einfach so viele Mädels, die den im Standartrepertoire haben und mein erster Griff vor einigen Jahren zu meinem ersten Lippenstift ging auch zu diesem Produkt. Und meine Liebe ist ungetrübt! Eine unkomplizierte, rosa Farbe mit cremiger Textur. Ein Ton der eigentlich immer geht.



Astor Soft Sensation Lipcolor Butter "008 Hug Me"
Auch "Hug Me" ist mir ans Herz gewachsen und wird momentan immer öfter wieder ausgeführt. Die Farbe ist ein zarter Rosenholzton. Der besondere Effekt, der mir so gefällt: ein feiner, goldener Schimmer.


catrice Pure Shine Colour Lip Balm "030 Don´t Think Just Pink!"
Und auch der letzte Farbton von catrice ist eine rosane Nuance. Ebenso sanft und hell wie die anderen. Man erkennt also eine gewisse Vorliebe, findet ihr nicht? Hier spricht mich einfach die leichte Textur sehr an, genauso wie die natürliche rosa Tönung, die den Lippen verliehen wird.

Was sind eure ultimativen Frühlingsfarben für die Lippen?

Montag, März 17, 2014

FOTD - St.Paddy´s Day


Hey meine Lieben!

Ja, ich gebe es ganz offen und ehrlich zu: wir Deutschen haben mit dem St.Patricks Day so wenig am Hut wie eine Mango mit Integralrechnung. Also herzlich wenig (trotzdem gibt es auch einige deutschen Paraden an dem Tag). Und trotzdem bin ich doch ein wenig fasziniert davon. Von dem Trubel, den Traditionen und dem Hang zum Grünen. Wird man nicht gezwickt, wenn man an dem Tag nichts Grünes trägt? Und neben dem ganzen geschichtlichen Hintergrund (Todestag des Schutzpatron Irlands und christlichen Missionars Bischof Patrick) diese Thematik der grünen Insel einfach allgegenwärtig. Grüne Smoothies, grünes Bier, grüner Chicago River.  Der wird tatsächlich komplett grün eingefärbt. Verrückt, oder?
Und deswegen dachte ich mir auch, dass ein grünes AMU heute gar nicht so verkehrt ist.




Produktliste:
Face - Skin79 Super+ BB Cream
           NYX HD Studio Photogenic Grinding Powder "03 Sand Beige"
Blush - NYX The Dark Shadows Palette
Bronzer - essence sun club matt bronzing powder "02 sunny"
Eyes - Sleek Garden of Eden Palette (Farben: Fig, Evergreen und Fauna)
        Sleek Lagoon Palette (Farbe:Deep Water)
            essence eyebrown designer "02 brown"
           catrice Better Than False Lashes Volume Mascara 

Wurde bei euch heute etwas Grün?

Donnerstag, März 13, 2014

Review | essence bloom me up! duo eye pencil


Hey meine Lieben!

Vor einigen Tagen konnte ich mal wieder nicht anders und tigerte in den ortsansässigen DM. Eigentlich wollte ich nur ins Ikea, das Geburtstagsgeschenk für meinen Freund holen. Aber "eigentlich" ist ja so ein Wort.
Jedenfalls wurde ich auch diesmal nicht von meiner liebsten Drogerie enttäuscht und so fand ich schnell etwas, was sich in mein Einkaufskörbchen verirrte. Meine Wahl fiel auf die aktuelle und recht gehypte bloom me up!-LE von essence, in der auch das Objekt meiner Begierde enthalten ist. Nämlich der duo eye pencil in "01 bloomylicious" für etwa 1,95€.




Der
Stift hat beidseitig eine Spitze eingearbeitet, um gleich zwei Funktionen erfüllen zu können.
Die eine Seite ist eher dünner und feiner gearbeitet und für die untere Wasserlinie gedacht. Der Eyepencil soll das Auge optisch öffnen und strahlen lassen.
Auf der Hand geswatcht wirkt diese Seite nicht mehr so hellrosé wie die Spitze aussieht, sondern eher stark orangestichig. Auf der Wasserlinie aufgetragen ist das absolut nicht mehr der Fall. Der Orangestich ist weg, so dass viel mehr eine nude-rosélastige Farbe zum Vorschein kommt, die Rötungen super überdeckt. Wer also sein Auge etwas mehr öffnen möchte und wem ein weißer Kajal too much ist, der sollte auf diesen Eyepencil zurück greifen. Dieser hellt die Wasserlinie toll auf und wirkt dabei immernoch natürlich, wie ihr auch auf dem Foto erkennen könnt. Beim MakeUp habe ich mich bewusst stark eingeschränkt, so dass keine starken Farben im AMU ablenken können.




Die andere Seite ist um einiges breiter und beinhaltet eine noch hellere Farbe, die stark ins Rosé geht. Diese soll unter den Augenbrauen aufgetragen werden. Wie auch bei dem Eyepencil ist die Textur wunderbar cremig und weich, so dass genug Produkt aufgetragen werden kann. Gerade hier ist es deswegen praktisch, weil man das helle Rosé somit auch optimal verblenden kann, so dass kein harter Übergang entsteht, sondern viel mehr ein natürlich wirkendes Highlight unter den Brauen. Ich benutze diese Seite auch sehr gern um ein Highlight in den Augeninnenwinkeln oder über dem kleinen Bogen der Oberlippe zu setzen.

Für mich ist der Stift definitiv ein kleines Highlight und mit 1,95€ kann man nichts falsch machen. Vorallem der Duo-Effekt überzeugt, so dass man beispielsweise auf Reisen Platz sparen kann und mit einem Stift gleich zwei Produkte zur Hand hat.

Welche Produkte habt ihr aus der LE mitgenommen?
Oder lässt sie euch vielleicht völlig kalt?

Dienstag, März 11, 2014

FOTD: ...und schon wieder türkis!

Hey meine Lieben!

Vielleicht habt ihr gestern schon mitbekommen, dass ich definitv kein Verächter von türkisen und blauen Tönen bin. Die Farbe ist so toll leuchtend, dass sie nicht nur einen Farbtupfer im Outfit bilden kann, sondern auch herrlich ins tägliche MakeUp passt. Und dabei muss noch nicht mal das ganze Lid damit betont werden, es reicht schon ein dezenter Strich um das AMU alltagstauglich aufzupeppen.






Produktliste:
Face - Skin79 Super+ BB Cream
           NYX HD Studio Photogenic Grinding Powder "03 Sand Beige"
Blush - NYX The Dark Shadows Palette
Bronzer - essence sun club matt bronzing powder "02 sunny"
Eyes - essence A new League LE soft touch eyeshadow "01 my caddy in the wind"
            essence Snow Jam LE eyeshadow  Sorbet "03"
           essence long lasting eye pencil "01 black fever"
            essence eyebrown designer "02 brown"
           catrice Better Than False Lashes Volume Mascara 

Greift ihr auch hin und wieder zu einem knalligeren Lidstrich?
      

Montag, März 10, 2014

[OOTD] Blue Horizon

Hey meine Lieben!

Endlich kommt die Sonne raus und es fühlt sich an wie ein erstes Stückchen Sommer. Die Stoffe werden leichter und die schweren Winterjacken ruhen sich in der hintersten Schrankecke für die nächste Kälte aus. Aus dem Laufband wird die große weite Welt, inklusive Waldpfade und Fußgängerwege und sehnsüchtig erwarte ich, dass das "Bis zum nächsten Jahr!"-Schildchen an meiner liebsten Eisdiele im Papierkorb landet.

Und genauso tausche ich auch meine gefütterten und wasserdichten Stiefel gegen die ersten Sneaker. Zugegeben, meine liebstes Paar Schuhe (weiß-türkise Etnies) haben ihre besten Tage hinter sich. Tatsächlich hab ich sie ja auch zu jeder Gelegenheit an. Aber trotzdem sollte langsam ein neues Paar her. Bei Schuhtempel24 wurde ich dann doch fündig. Auch diesmal waren die Schuhe wieder türkis. Warum auch nicht? Türkis ist eine Farbe, die immer geht. Die knallig ist, aber nicht übertrieben, sondern eher leuchtend-fröhlich. Zudem hatte der High Sneaker viele reizende Kleinigkeiten, die mir gefallen haben. Materialmix, eingesetzte Reißverschlüsse und kleine Nieten sind nur einige davon.





- || Kette - Primark || Top - Primark || Oversize Hemd - Divided || Jeggins - Primark || High Sneaker - SchuhTempel24 || -

Die Lieferung kam innerhalb weniger Tage an und schon durfte fröhlich ausgepackt werden. Rund 22€ kosten die Schuhe. Im Vergleich zu meiner sonstigen Marke sind das gut und gerne 40-60€ weniger, und das dafür, dass mir das Äußere mindestens genauso gut gefällt.
Der erste Schuh sah top aus. Gut verarbeitet, solide, alles ist dort, wo es sitzen soll. Auch das Tragegefühl war richtig toll. Nur sein Partner, der schwächelt leider etwas. Die eingearbeiteten Nieten vorne auf der Kappe sind verschoben, so dass ein unschönes Loch entsteht. Auch sind einige Nähe an diesem eher grob verarbeitet. Schade!

Aber wo ich doch schon so auf die blaue Farbe stehe, sollte auch das restliche Outfit damit kombiniert werden. Bei HighSneakern sind für mich Skinny Jeans ein guter Kombinationspartner und das schwarze Top hält sich dezent im Hintergrund. Dafür kann jedoch das blaue Oversize-Flanell-Hemd schön leuchten. Ein kleiner Akzent wird durch die dunkelblaue Kette gesetzt.

Wie haltet ihr´s mit den Schuhen?
Qualität oder Quanität?


Mittwoch, März 05, 2014

Bloom Me Up Pinsel-Gepinsel

Hey meine Lieben!

Tatsächlich war es jetzt länger etwas ruhiger auf meinem Blog. Das hatte zweierlei Gründe. Zum einen hab ich mich doch wirklich bei meinem Freund mit der Grippe angesteckt und soetwas musste erstmal wieder genesen werden. Denn MakeUp Fotos mit laufender Nase sind irgendwie so....neeeee. Außerdem ging es über Fasching wieder in die Heimat,und zwischen meiner Familie hatte ich auch keine wirkliche Zeit Artikel zu schreiben.
Aber jetzt bin ich ja wieder da! Fit und gesund und total motiviert!



In der momentanen Bloom Me Up LE von essence gibt es nicht nur MakeUp, sondern eine eigene Aufbautheke für Tools. Eine wirklich gelungene Idee wie ich finde. Vom Sponge über eine Wimpernzange und einige MustHavePinsel ist so ziemlich für jeden etwas dabei.
Ich selbst habe mich für die beiden Lidschattenpinsel, "Bloom Me Mint" für 1,45€ und für 1,25€ die kleinere, apricotfarben Variante. Äußerlich sind sie echte Hingucker und durch den Blumenprint auf dem pastellfarbenen Grund herrlich frühlingshaft. Der verzierte Griff ist aus Holz und sollte deswegen nach dem waschen fix getrocknet werden, da Holz bekannterweise die Eigenschaft hat bei Nässe aufzuweichen. Das Pinselhaar an sich ist künstlich.



Der flache Pinsel "Bloom Me Mint" sollt Puderlidschatten aufnehmen und gleichmäßig auf dem Lid verteilen und verblenden. Ich muss jedoch sagen, dass ich die Pinselhärchen dafür viel zu fest gebunden finde. Dadurch ist das Pinselchen recht hart und nimmt kaum Lidschatten auf. Somit kann man sie auch nicht wirklich gleichmäßig auftragen. Wer jedoch noch einen Pinsel sucht, mit dem man seine Cremelidschatten auftragen kann, ist hier gut beraten.
Der andere Pinsel ist schmaler, jedoch genauso fest gebunden und ebenso hart. Aber ich finde, dass er Lidschatten trotzdem recht gut aufnimmt. Gerade um kleine Flächen zu betonen, wie etwa das Highlight im Augeninnenwinkel oder unter dem unteren Wimpernkranz finde ich ihn optimal, da er Lidschatten gut aufnimmt, aber beim Auftrag nicht so arg staubt.

Habt ihr auch Tools aus der LE mitgenommen?