Home Impressum Rezepte PR/MediaKit DIY´s Workouts Credits

Donnerstag, Januar 31, 2013

Stay Matt Lip Cream


Ich muss sagen, als heute der Postbote kam, hab ich große Augen gemacht. Er hatte ein rieeesiges Päkchen der neuen Essence-Produkte dabei, die ich für Cosnova durchtesten darf. Yay! Danke erstmal dafür!

Den Anfang machen die neuen matten Lip-Creams. Sie beinhaltet 4ml und werden für 1,99€ erhältlich sein. Es gibt sie in den Farben 01 velvet rose, 02 smooth berry, 03 soft nude und 04 silkye red und allesamt versprechen eine zarte Textur, welche einen semi-matten Effekt zaubert.



Smooth Berry ist ein knalliger, warmer und voller Pinkton, während Velvet Rose eine eher sanfte Rosenholz-Nude-Nuance ist. Und sie duften sooo toll! Total lecker süß, aber nicht aufdringlich.

Die Pigmentierung ist echt bombe. Sie decken total gut, was auch den ganzen Tag über hält. Nur kussecht sind sie nicht, das heißt wenn man beispielsweise etwas trinkt hinterlässt man einen dollen Lippenabdruck auf dem Glas.
Trotzdem werde ich sie bestimmt öfters tragen. Sie sind kaum fühlbar, wenn man sie ersteinmal aufgetragen hat. Kein schweres oder gar klebriges Gefühl. Und sie sehen so wunderbar semi-matt aus. Nicht so glänzend dass es unpassend für den Alltag wäre, aber trotzdem nicht stupide matt ohne Reflexe. Von der Abstufung her fände ich Velvet Rose ein klein wenig matter als Smooth Berry.

Wenn ihr sie seht, schlagt ruhig zu, mir gefallen sie super gut und sie sind eine Empfehlung wert <3

Mittwoch, Januar 30, 2013

CosyLips - Kiss´n´ Kill


Bei CosyLips gab es vor einiger Zeit eine Aktion, bei der sich fleißige Bloggerinnen einen Lipbalm aussuchen durften und der dann gratis zu ihnen nach Hause geschickt wurde. Und über diesen würde ich gerne jetzt berichten!

Ich habe mir das Motiv Kiss ´n Kill ausgesucht, ein weißes Döschen mit pinkem Kussabdruck drauf. Wem es nicht so zusagt, für den ist vorgesorgt. Man kann zwischen acht Designs wählen, die zwischen schwarzem Totenkopf, Schleifchen, Herzchen und noch ganz viel mehr Kussmündern schwanken. Das Konzept finde ich ganz gut, vorallem wenn noch mehr Designs dazu kommen sollten, zum Beispiel ziemlich retro oder simple und trotzdem nicht girly. Bestellen könnt ihr euch die stabilen Döschen für 4,80€ für 7g. Mit einem Euro Zugabe könnt ihr es euch noch hübsch eintüten lassen. Ein stolzer Preis, wie sich im nachhinein zeigen wird.


In dem Döschen versteckt sich dann der Balm. Ihr könnt ihn euch vorstellen wie eine Art verschmierbarer Wachs mit einer dunklen Musterung, die mich irgendwie daran denken lässt, dass Klümpchen oder Blasen im Balm sind. Sieht aber nur so aus ;D Obwohl der Balm verschmierbar ist und sich mit etwas reiben super lösen lässt, könnt ihr ihn euch gar nicht wie den LipBalm von Figs&Rouge vorstellen, der super weich ist.
Riechen tut er extrem nach Vanille. Ich musste beim aufmachen irgendwie an Vanillekipferl denken, aus der Weihnachtsbäckerei :) Auf Grund der rosa Farbe musste ich allerdings irgendwie an Erdbeer denken. Zwar gefällt mir dieser Weihnachts-Vanillige Duft super, doch denke ich wäre er etwas schwächer besser. Manche haben was das angeht immerhin ein empfindliches Näschen ;D


Trotz des sanften Rosa-Fliedertons hinterlässt der Balm auf den Lippen keine Farbe. Nur ein für Lippenpflege typisches Glänzen. Für mich ist das absolut kein Minuspunkt, weil es mir bei Lippenpflege, wie der Name schon sagt, auf die Pflege ankommt, nicht auf ein attraktives Farberlebnis.
Von der Konsistenz her kam er mir auf den Lippen anfangs unangenehm wachsig vor, was jedoch nach gut 5 - 10 Minuten verschwunden war. Trotzdem kann man lange warten, bis er einzieht^^


Die Liste der Inhaltsstoffe war auf den ersten Blick recht kurz, was normal ja kein unbedingt schlechtes Zeichen ist. Der Hauptinhaltsstoff ist Petrolatum, zu deutsch: Vaseline. Eine Salbengrundlage, welche häufig gegen spröde Lippen eingesetzt wird. Danach ist Paraffin enthalten, ein Stoff der sich wie eine Schicht absetzt , das Glänzen fördert und die Haut am Atmen behindern kann. Der lange Stoff in der Mitte kontrolliert die Zähflüssigkeit des Balms. Aroma sollte klar sein und der Nummerncode am Ende ist Kariteöl, welches dem Balm die Farbe verleiht.

Fazit:
5 Euro sind mir doch zu happig für dieses Produkt. Die Idee ist gut, doch an der Umsetzung hapert es noch ein wenig. Kein Nachkaufprodukt für mich, sollte an der Qualität des Balm nichts geändert werden.

Montag, Januar 28, 2013

OOTD-Vorabi? Aber bitte gemütlich schreiben (:

Wie versprochen, der Outfitpost! Da ich heute meine Vorabiturprüfung in Deutsch geschrieben habe, und die immerhin 5 Stunden gedauert hat musste es heute ziemlich bequem sein. Am Besten auch ein wenig Zwiebelmäßig, immerhin wusste ich nicht wie der Saal klimatisiert ist, in dem ich schreiben soll. Lieber zu warm angezogen und man kann noch etwas ablegen, als sich den A**** abzufrieren ;D
Der Rock war aus einem ultraweichen Material, genauso wie die Strickjacke über der Seidenbluse, die an sich doch recht dünn war. An die Beinchen kam noch eine schwarze Strumpfhose.

SneakerWedges - Graceland
Strumpfhose - k.A.
Rock - Only
Seidenbluse - ProMod
Strickjacke - pimkie
Bettelarmband - Playboy
Ohrstecker - Christ und bijou brigitte


Hach, wie sich Sammy´s Hundehaare einfach überall verfangen :DD


Sonntag, Januar 27, 2013

New Shoes - Keilsneaker


Ich weiß schon, diese Art von Schuhe hat schon so manches Streitgespräch entfacht. Manche können sich nicht daran satt sehen und finden sie ultra bequem und trotzdem sehr hübsch (wie ich), andere hingegen finden Sneakers toll und Absatzschuhe auch, aber zusammen sind sie ein absolutes NoGo.
Kann ja jeder seine Meinung haben, mir gefallen sie. Wie gesagt, die sind recht sportlich angehaucht, aber machen trotzdem lange Beine, was für kleine Mädels (1,60m lässt grüßen!), vorteilhaft ist. Und wegen des Keilabsatzes sind sie immerhin noch bequem, so dass man sich keine Blasen an den Füßen tritt.

Vor einiger Zeit habe ich mir auch endlich mal welche zugelegt, für rund 25€ bei Graceland, in gemischten dunkelblauen Tönen. Sie haben vorne sowohl einen Klettverschluss, als auch Schnürsenkel und bestehen teilweise aus diesem aufgerauten Kunstleder.

Würde euch morgen ein OutfitPost, passend dazu, gefallen?

Donnerstag, Januar 24, 2013

[Rezept] Zwiebel-Hustensirup


Heute kommt mal ein sehr praktischer Post von mir, nämlich einer über die alte, aber ebenso bewährte Hausmedizin.
Meine Mum hatte die Woche einen grippalen Infekt mit bösem Husten und Halsschmerzen. Um da natürlich entgegenzuwirken habe ich ihr einen Zwiebelsirup gemacht, wo ich aus Erfahrung weiß, dass er zwar nicht besonders lecker ist, dafür aber besonders gut hilft! Alles was ihr dafür braucht, sollte sich normal zu Hause im Schrank oder in der Vorratskammer finden lassen.


Mindestent 1Stunde "ziehen" lassen!
Ich hoffe, es hilft euch!
Habt ihr Geheimtipps, wenn der Hals wieder kratzt und Probleme macht?

Montag, Januar 21, 2013

L´Oreal ColorMinerals 09 TopazSchimmer

Ja, da war ja noch was in dem kleinen Überraschungpäkchen von meinem Schatz! Nämlich ein MineralPuder-Lidschatten von L`Oreal. Es ist die Farbe 09 Topaz-Schimmer aus der Color-Minerals Kollektion.
Ich muss sagen, davor wusste ich noch gar nicht, dass L`Oreal solche Pigment-Puder anbietet, umso neugieriger war ich natürlich, was es denn wirklich drauf hat.

Das Produkte könnte man sozusagen "dreiteilen". Der Deckel lässt sich ganz einfach amklipsen. Der nächste Verschluss wird aufgedreht. Dieser Verschluss beinhaltete gleich noch einen Pinsel zum Auftrag. Finde ich gut, denn meine Pinsel verschwinden oft in den Schubladen und so habe ich für das Pigment direkt einen griffbereit. In dem Verschluss versteckt sich zusätzlich ein kleines Näschen, beziehungsweise Hubbelchen. Dieses Hubbelchen drückt ein Styroporplättchen auf die Löcher aus dem das Pigment gepudert wird. So kann beim Transport nichts wild durch die Gegend pulvern.


Die Farbe ist ein süßer heller Türkiston, welcher im Licht einen sanften Goldschimmer hat. Das Pigment lässt sich gut auftragen, ohne das es über die Haut oder unters Lid bröselt. Auch die Deckkraft ist schön. Vorallem lässt sich das Pigment gut schichten. Das heißt man kann es entweder farbintensiv nutzen oder es zum Ausblenden verwenden. Stäubt man es nur auf erhält man einen sanften Glitzer.

Habt ihr schonmal was von den L´Oreal Pigmenten gehört?

Sonntag, Januar 20, 2013

SnowJam AMU


In meinem letzten Post habe ich euch ja meine neuen Eyeshadow Sorbets aus der SnowJam LE von essence vorgestellt. Heute, an einem freien Sonntagmorgen hab ich noch vor dem Frühstück hingesetzt und ein kleines AMU mit den beiden Tönen gezaubert. Nur ein hellblauer Lidschatten aus meiner MissAnny-Palette durfte mit rein, damit ich den Übergang zwischen dem dunkleren und dem helleren Ton fließender gestaltzen konnt. Die Mascara ist die GlamourDollVolumeMascara von catrice.




Freitag, Januar 18, 2013

Snow Jam Eyeshadow Sorbets 02 + 03


Heute kam ein kleines Päkchen für mich an. Nein, nicht von essence wie das Produkt vermuten lässt, sondern von meiner besseren Hälfte. Eine süße kleine Überraschung die unter anderem diese eyeshadow sorbets beinhaltet. Jeweils 4,5g des luftigen Sorbets sind in den kleinen Glastiegelchen vorhanden, die aus der SnowJamLE von essence stammen. Natürlich würde ich sie auch furchtbar gerne vorstellen!

Vorhanden waren die beiden Farben 02 top of the ice-stream und 03 life is a free ride.
Top of the Ice-stream ist eine Mischung aus hellem Eisblau und einem kühlen  Mint, wie ich finde, und hat einen leicht metallischen Glanz. Ich denke vorallem um die Augeninnenwinkel zu highlighten ist das eine tolle Nuance.
Life is a free ride finde ich persönlich richtig bombastisch. Ein dunklerer Türkis-Meerblauton, der aber richtig leuchtend und knallig ist. Er glänzt nicht wie der andere Ton, sondern beinhalter kleine silberne Glitzerpigmente, was ihm einen tollen Schimmer einbringt der zusammen mit der knalligen Farbe ganz sicher ein Eyecatcher ist.

Es ist  natürlich 02 ! on the top of the ice stream, sorry! Aber dafür kommt der andere Ton hier super raus (:
Swatchen ließen sich die Sorbets ganz wunderbar. Durch die luftig aufgeschlagene Textur erscheinen sie mir sehr ergiebig und lassen sich cremig auftragen. Man muss nur aufpassen, dass sich keine größeren Ansammlungen des Sorbets bilden sondern alles gut verteilt wird. Die Deckkraft ist mindestens genauso gut. Auch der hellere Ton deckt gut ab - der Dunklere natürlich sowieso ;D
Jedoch ist der Auftrag vielleicht nichts für Anfänger, oder zumindest nichts für Ungeduldige. Das Sorbet ist natürlicherweise am Anfang auf der Haut aufgetragen noch sehr weich, was ein verwischen, Absetzen in der Lidfalte oder Abtrag sehr leicht macht. Jedoch reicht es aus, wenn ihr das Auge noch etwas geschlossen lasst nach dem Auftrag. Die Sorbets trocknen schnell und halten dann dafür auch bombenfest auf der Haut. Ich kann mir die Sorbets im Übrigen auch gut als Lidstrich vorstellen.

Für mich ganz sicher zwei Top-Produkte! Wenn ihr wollt gibt´s die Tage auch gerne ein AMU dazu, denn es juckt mich echt in den Fingern die Pinsel zu schwingen.

Habt ihr bei SnowJam zugeschlagen?
Wie gefallen euch die EyeshadowSorbets?

Mittwoch, Januar 16, 2013

Charms-Ideen

Meine Lieben <3

Als erstes: ich möchte mich ganz herzlich bei Früchtchen und Cassy für den Award bedanken! Das ist wirklich super süß und lieb von euch! Den Award werde ich im nächsten Post dann vorstellen, denn meine Zeit heute ist knapp bemessen und ich möchte natürlich nur Blogger und Bloggerinnen den Award verleihen, die es in meinen Augen echt verdient haben und mir nicht einfach nur welche aus den Ärmeln schütteln ;D

Doch nun zum eigentlichen! Zweck´s eines kleinen Wettbewerbs habe ich einige Skizzen gemacht zu Charms, die man als Schmuckelement an deinen Dessous tragen kann. Wie gesagt, nix Großes, nur ein paar Skizzen um meine Ideen zu vermitteln. Achjah, eins noch: die Charms sollten vom Frühling angehaucht sein.



Wie meine Kamera so wunderschön Farben verknuspern und Schatten dazu zaubern kann- es ist legendär :) Aber die Hauptsache ist doch, dass man die Motive erkennen kann! Es wäre einmal eine Blume (diese blühen ja, wie allseits bekannt ist, im Frühling frisch auf), allerdings ist es ein sehr filiganes Design, da man wissen muss, dass die weißen Flächen sozusagen frei sind. Die Blüten sind sozusagen verstrebt. Die grüne Libelle steht für das erwachende Leben, besonders durch ihre frische grüne Farbe. Ja, und die Engelflüchgelchen in Form eines Herzens...für was könnten die wohl stehen? Achjah, die guten alten Frühlingsgefühle <3

Sagt mal, welche Idee gefällt euch denn am besten?
Möcht ihr so Charms an der Wäsche überhaupt?

Montag, Januar 14, 2013

Nur für große Prinzessinnen!

Ja ja ja, ich weiß schon. Da steht "Kinder Badespaß", und ich weiß auch dass ich nunmal irgendwie nicht mehr als Kind zu deklarieren bin.
Aber es ist pink!
Und es glitztert so toll!
Da kann auch eine noch so Erwachsene nicht ernst bleiben, wenn sie im Herzen noch Prinzessin ist.


Ja, ich rede vom "ZauberfeeBad" von tetesept. Die enthaltenen 80g Badeperlenspaß reichen für ein Vollbad und sind, sind sie ersteinmal im Wasser aufgelöst, ein toller Augenschmauß.
Die Badeperlchen sind auf hautgesunder Urea-Basis und enthalten Mandelöl und Biocalendula. Wahrscheinlich sind das die Gründe, weswegen die Perlchen so pflegend sind und keine Hautreizungen verursachen. Dadurch das bei dem Zusatz mit Lebensmittelfarbe gearbeitet wurde ist er sehr mild und auch (aus Erfahrungswerten heraus [getestet von meinem Schatz]) für Neurodermitiker geeignet.


Die Kügelchen wirken hier noch irgendwie total orange und gelblastig. Aber keine Sorge, das ändert sich im Wasser! Da wird das Wasser wunderbar pink und dann toll lilafarben. Schon alleine das Auflösen der Kugeln sieht bombe aus. Der darin enthaltene "magische" Glitzer ist im übrigen beim drin rumplanschen auch erkennbar. Auch nach dem Baden sieht man einen hauchfeinen Schimmer auf der Haut, der aber keineswegs an einen twillight-Vampir im Licht erinnert, sondern eben extrem dezent ist.
Duften tut es richtig intensiv nach Erdbeerkaugummie! Für Kinder super, für große Kinder auch ;D

Wer also mal ein wenig Prinzessin spielen mag, der greife zu <3 Nur eine Schaumkrone wird es mit diesem Badezusatz nicht geben ;D


Samstag, Januar 12, 2013

[NOTD] Geschenke auf den Nägeln- Tutorial

Huhu meine Lieben :)
Heute würde ich euch gerne zeigen, wie ihr eure Nägel ganz einfach und flott in süße, kleine Geschenk verwandeln könnt. Besonders schick zu Geburtstagen, oder zu Weihnachten finde ich.




Benutzt habe ich:
-als Rot-Ton: p2 | color victim | 120 it´s hot!
-als Schwarz: p2 | color victim | 500 eternal
-als Glitzerplättchen: essence | nail art twins glitter topper | 07 blair
-als durchsichtiger Überlack: p2 | nail art top coat




Donnerstag, Januar 10, 2013

NewIn: Watch



Zu Weihnachten habe ich von meiner Mum eine Armbanduhr bekommen. Ich selbst bin ein sehr chaotischer Mensch, der hin und wieder eine gewisse Zeitstruktur braucht. Damit ich mich selbst auch daran halten kann und immer weiß woran ich bin, hatte ich mir eine Armbanduhr gewünscht. Zwar habe ich auch mein Handy, doch irgendwie finde ich Uhren in einer gewissen Weise stylisch.

Diese hier ist von Bijou Brigitte und hat mitternachtsblaue Bänder aus einer Art Hartgummi. So ähnliche hatte ich in neonfarben bei Pimkie gesehen, jedoch sahen die recht billig aus. Bei diesem Exemplar hat man doch schon eine gewisse Qualität. Das sportliche Design durch diese Bänder gefällt mir besonders gut.


Gefasst ist das Zifferblatt von einem Ring aus eingekerbten silbernen Metall, welches wundervoll funkelt im Licht, und einem mitternachtsblauen Ring, passend zu den Bändern. Das Ziffernblatt selbst ist ebenfalls silbern, umrundet von einem violetten Farbverlauf.

Mir gefällt sie echt super gut! Besonders in den Tests und Klausuren habe ich jetzt eine tollen Zeitüberblick :)

Tragt ihr Uhren?
Oder greift ihr nur auf euer Handy zurück?


Montag, Januar 07, 2013

Meine Vorsätze 2013

Na, habt ihr auch so hochreichende Ziele?
Oder sind eure eher klein und fein?
Finden sich bei euch auch so Klassiker wie "Mit dem rauchen aufhören" und "Abnehmen"?

Lasst es mich wissen! <3

Sonntag, Januar 06, 2013

Every Sunday again..

Gesehen: Sinister (gefolgt von einer schlaflosen Nacht .__.), TheCrow, ShoppingQueenWiederholung,
Gehört: Christina Perri - A Thousand Years (zum Träumen schön!)
Gekauft: Pizzabelegzeugs, Raketen und so FunkelLeuchtkleinkram, Nylons, meine Reiseverpflegung bei Maccens ;D
Gelesen: Patrick Süskind-Das Parfum, Annemarie Schoenle - Verdammt, er liebt mich!, Iny Lorenz - Die Goldhändlerin
Getaen: Silvester gefeiert (wahrscheinlich eine der schönsten Feiern bisher ;D), eine schrecklich lange Zug fahrt heimwärts gehabt (11h mit leichtem Fieber und einer "Lasst mich sterben :O"-Stimmung), heute bei meinem Lieblingsitaliener gewesen (das "Cincetto" in Lunzenau), nur zwei Schultage gehabt ;DD

Blogroll!

Wirklich wunderschöne Weihnachtsnägel in einem tollen Rotton gab es bei Lady´s Test und Beautyblog zu sehen.
Bei Chamy wurde heute ein Produkttest über Dr.Bronner gepostet. Eine wunderbare Marke, wie ich finde. Die auf Tierversuche und den ganzen Mist vollständig verzichtet. Mit dabei ist auch mein überalles geliebtes PeppermintDuschgel <3
VanillaCheesecake mit Kirschen! Boahr, wie lecker! Neugierig geworden? Dann schaut mal bei Catlicious vorbei!
Oder doch lieber Trauben? Die gibt´s beim Trauben-Tiramisu von Chicoco!

Diese Woche....
...konntet ihr das bei mir sehen!
NYX-The CrimsonAmuletCollection mit Swatches
AMU Blueberry´s Protection
NOTD - Arizona Greentea Nails mit Tutorial



Samstag, Januar 05, 2013

[AMU] Blueberry´s Protection

Wie gewünscht habe ich den SamstagNachmittag damit verbracht, ein kleines AMU für euch zu schminken. Es beinhaltet die beiden neuen Pigmente, die ich bei Talasia's Verlosung gewonnen hatte.
Zum einen der wirklich zuckersüße Ton "Blueberry Muffin", wirklich einer der schönsten Flieder/Lila Nuancen die ich bisher gesehen habe, und dem düsteren Ton "Jacob´s Protection"
[Ihr merkt, der Postname ist ein Mischmasch aus den Pigmentbezeichnungen ;D ]

Verwendet habe ich...
- als Base: essence | colour art´s eye base
- als Lilaton: essence | pigments | 16 blueberry muffin
- als dunkler Ton: essence | breaking dawn LE pigments | 01 jacob´s protection
- als weißen Ton: GirlsTalk| Miss Anny | 32 colors eyeshadow
- als Eyeliner: essence | liquid eyeliner waterproof
- als EyelinerTopper: essence | breaking dawn LE glittereyeliner | 02 Jacob´s Protection
- als Mascara: catrice | Glamour Doll Volume Mascara




Freitag, Januar 04, 2013

[NOTD] Arizona Green Tea NailTutorial


Ein Pinselset für NailArt durfte zu Weihnachten seinen Weg zu mir finden. Hach. wie lange ich mir das nur gewünscht hatte :D
Und endlich hat mein Freund meinen Wunsch erhört und: tada! Gleich dazu war noch ein Nagelrad, damit ich fein üben kann. Zudem eignet es sich einfach top zum erklären bei Tutorials. Meine Nägel sehen ja beiweitem nicht so toll und perfekt aus wie das Rädchen XD [Was nicht ist, kann ja noch werden!]

Heute habe ich mir ein erfrischendes Tutorial überlegt, welches an das Layout der Flaschen vom Arizona GreenTea erinnern.

Benutzt habe ich:
-als Mint-Ton: essence | colour&go | 79 viva la green
-als Schwarz: p2 | color victim | 500 eternal
-als Altrosaton: essence | You Rock! LE nail polish | 04 Let me in pink
-als hellere rosa Nuance: Nivea | Calcium power | 32 milkshake
-als durchsichtiger Überlack: p2 | nail art top coat







Donnerstag, Januar 03, 2013

NYX - TheCrimsonAmuletCollection

Meine Lieben!

Zum Weihnachtsfest lag ein wunderbars kleines Paketchen unter meinem Weihnachtsbaum. Nämlich eine Eyeshadowpalette von NYX mit dem wunderbaren Namen: "The Crimson Amulet Collection", welche von dem Film "Dark Shadows" inspiriert wurde.

Schon alleine das Layout ist ein einziger Traum! Total düster und geheimnissvoll, wie die Schatulle von einer DVD oder dem äußeren Band eines Buches. Verschlossen ist es sicher mit einem Magnet, damit nichts rausplumsen kann. Vorallem für Reisen ist das sehr praktisch! Und der Inhalt erst...so gut wie alles ist drin, um sich für bei einem Trip passend schminken zu können, ohne viel Platz für MakeUp in der Tasche vergeuden zu müssen.




Bei dem Blush war ich oder besser: bin ich immernoch total von den Socken. Die Pigmentierung ist ausgesprochen intensiv, wie man vorallem bei den Swatches erkennen kann. Hätte ich nicht gedacht! Jedoch muss man so umso vorsichtiger sein, damit man keine knalligen Apfelbäkchen nach dem schminken hat ;D Alle Pigmente haben neben dem matten Glanz noch ein paar Glitzerpigmente drin, und jede alltägliche Schattierung ist enthalten. Von Rosé über Rot, zu Apricot, einmal mit, einmal ohne goldenen Schimmer. Auch der Highlighter deckt super gut und glitzert auch nicht zu stark.


Natürlich kommen auch die Lippen nicht zukurz ;D Vier Lippenstiftnuancen sind vorhanden: ein dunkles Rot, ein eher orange/rosestichiges Rot, ein knalliges Barbiepink und ein Braun. Also eigentlich auch so ziemlich alles. Die Deckkraft ist recht normal: sie tönen gut, haben aber keine feste Farbschicht auf den Lippen. Soetwas erwarte ich ja auch irgendwie nur von richtigen Stiften.
Auch der Eyeliner ist ein Schätzchen. Lässt sich super auftragen, und sorgt mit der dünnen Spitze für einen präzisen Auftrag, der je nach Druck bis zu einem intensiven Schwarz varriert. Die Haltbarkeit ist bombe.


Nun zu dem eigentlichen Hauptbestandteil: den Lidschatten. Damit diese auch so super halten, wurde in der Palette noch gleich eine HD Base integriert, welche die Lidschatten zum leuchten bringen. Bis auf ein kleines Problemkind, nämlich den Cremeton in der Nudepalette, in der ersten Reihe links, welches partout nicht decken will, hat jeder Lidschatten seine Vorzüge. Vorallem die Goldtöne der letzten Reihe in der Nudepalette gefallen mir gut und beinahe jede Farbe der anderen. Die Glitzerpigmente lassen die glamourös wirken und die Farben haben alle etwas verrucht-geheimnissvolles. Besonders die Lila und Rosatöne gefallen mir am meißten ;D


Wie sagt euch die Palette zu?
Habt ihr die dazugehörigen Film schon gesehen?