Home Impressum Rezepte PR/MediaKit DIY´s Workouts Credits

Samstag, September 29, 2012

Amazing Autumn - Buhuu!-Owl-Box DIY

Hey Mädels :D

Heute kommt der Abschluss meiner Amazing Autumn Reihe in Form eines kleinen DIY, nämlich mit einer süßen Eulenbox, wo ihr Schmuck unter den wachsamen Eulenaugen getrost verstecken könnt.
Rote Farben würden etwas herbstlicher wirken, aber mein Glitter war blau, deswegen musste ich umschwenken ;DD

Was ihr braucht?
-2 farbige Blätter (DIN A4 ist empfehlenswert^^)
-1 Bogen farbiger Karton
-1 Döschen mit Glitzer
-Schere
-Leim
-geschickte Finger ;D

Wie macht ihrs?
1. Als erstes macht ihr eine Schachtel aus den beiden farbigen Blättern. Da in diesem Falle bewegte Bilder mehr sprechen als tausend Worte, findet ihr HIER ein Anleitungsvideo für das Schächtelchen.


 2. Nun brauch die Eule Gefieder. Mit dem fabrigen Karton schneidet ihr drei Reihen aus für das Gefieder. Die obere Kante bleibt glatt, die untere wird mit kleinen Halbkreisen versehen. Versetzt übereinander klebt ihr die Federreihen dann auf.


3. Jetzt kommen die Äugelchen dazu. Dafür schneidet ihr pro Auge drei Kreise aus: einen großen, einen mittleren, einen kleinen. Auf den Großen klebt ihr den Mittleren. Diesen Mittleren schmiert ihr dann mit den Leim ein, und überdeckt ihn mit Glitter. Danach klebt ihr den Kleinsten, Unglitzernden als Pupille auf. So verfahrt ihr auch mit dem zweiten Auge.


4. Als letztes schneidet ihr ein großes Dreieck für das Kopfstück der Eule aus. An diesem wird an dem größten Winkel ein kleineres Dreieck abgeteilt,
 eingeleimt und mit Glitter bestreut. Danach klebt ihr das Dreieck auf. Und- voilá! Buhu!











Donnerstag, September 27, 2012

Amazing Autumn Chai Latte


Also, ich liebe Chai Latte. Es für mich DAS warme Getränk schlechthin, besonders die zimtigen Varianten. (Ist ja nicht so, als wäre ich offiziell süchtig nach dem braunen Gewürz ;D). Dazu hat er die perfekte Mischung aus Herbe und Süße, und oft ist er auch so toll schaumig, dass ich einen kleinen Schaumbart über der Oberlippe hab ;D Mustache, sozusagen ^^
Ich habe dieses Zaubergetränk vor einem Jahr entdeckt, und trinke ihn das ganze Jahr liebend gerne. Doch wenns kalt draußen wird, dann passt er einfach am besten.

Selber machen kann man sich ihn auch ziemlich gut, selbst wenn man es nach dem urtümlich indischem Rezept mach, ohne fertige Mischung oder Sirupe.
Dafür kocht ihr Wasser heiß auf, und gebt die nötigen Gewürze (Kardamon, Zimt, Nelken, Ingwer, Lorbeer, Muskat) dazu, bis alles aufgekocht ist. Je nach Geschmack natürlich. Danach wird der Schwarztee dazu gegeben. Wem das zuviel Arbeit ist, der kann auf die fertige ChaiTeeMischung zurückgreifen.
Sobald ihr den ChaiTee habt, fügt ihr Zucker und aufgeschlagene heiße Milch dazu, sowie (für Zimtschnecken wie mich perfekt^^) noch eine extra Prise Zimt und Vanillezucker :)

Immernoch zu kompliziert?
Dann empfehle ich euch "chai latte" von Krüger. Super lecker, vorallem Classic India mit Vanillia-Chinnamon. Toooooooll :D Einfach ins heiße Wasser und verrühren :)

Und, was haltet ihr von dem Chai?



Dienstag, September 25, 2012

Amazing Autumn AMU´s


Hier seht ihr meine sehr dezente, und schlichte Variante eines Herbst AMU´s. Die Farben sind sehr simpeln, da sich meine Paletten noch im Zaum halten ;D Am unteren Wimpernkranz habe ich grünen Lidschatten und einen ebenso grünen Kajal genutzt, und für das Lid Brauntöne, sowie einen herbstlich anmutenden Braunton.

 _____________________________________________________________________________

                                                         Die Looks von Sab Chiquillita
Ich persönlich finde das dezente braune MakeUp wirklich sehr. Die Farben harmonieren wunderbar, und sind auch gut im Alltag tragbar.
Auch das Gold-Rote MakeUp sieht toll aus. Vorallem weil mir der goldgelbe Ton auf dem Lid sehr gefällt :D
Und das Herbstblatt auf dem Auge ist wunderbar kreativ, findet ihr nicht auch?




___________________________________________________________________________

    Die Looks von BigBestBeautyBlog
Auch hier eine wunderbare Variante des Herbstblattes, diesmal nur in braunere Tönen. Der Herbst ist wohl schon etwas weiter fortgeschritten :)

 




Sonntag, September 23, 2012

Amazing Autumn Apfel-Walnuss-Muffins

Heute habe ich mal Backfee gespielt, und ein wenig am Ofen rumgespielt. Herausgekommen sind wirklich ultra (!) leckere Muffins. Durch die Walnüsse sind sie zwischendrin schon knusperig, und durch die Apfelstücken sind sie schön saftig und keinesfalls trocken. Richtig toll eben :)

Was brauch ich dafür? (12 rieeeesige Muffins oder 16 normale ;D)-500g grüne Äpfel (circa 4 Stück) -> schälen, entkernen, kleinschneiden
-200g weiche Butter
-250g weißer Zucker
-4 Freilandeier
-300g gesiebtes Mehl
-3/4 Packung Backpulver
-2 gestrichene Teelöffel Zimt (<3)
-100g gehackte Walnüsse
-Dekozeugs :D

Wie mach ich es?
1. Butter, Zucker und Eier zusammen in eine Schüssel geben. Alles mit dem Mixer rühren, bis es leicht schaumig wird.
2.Jetzt gebt ihr das Mehl dazu, sowie das Backpulver und mixt es wieder zusammen zu einer glatten Masse.
3.Um etwas Geschmack reinzubringen gebt ihr nun den Zimt dazu und mixt wieder ordentlich alles durch.
4.Nun ist es soweit, und ihr könnt die kleingeschnittenen Äpfel und die gehackten Walnüsse dazugeben. Diesmal aber nicht mixen ;D Sondern mit einem großen Löffel sorgfältig unterheben.
5.Inzwischen habt ihr die Muffinförmchen schon gefettet (wenn ihr es in einem Blech macht) oder die Papierförmchen bereitgestellt. Da gebt ihr dann die Masse rein.
6.Ab damit rein den vorgeheizten Backofen auf 180°, und die Muffins darin für 15 Minuten quälen. Um zutesten wir gar sie sind, nehmt ein Rouladenstäbchen und stecht es in den Muffins. Bleibt was kleben->weiter warten, ist er trocken->raus damit!!
7.Wenn alles fertig ist, draußen abkühlen lassen, dekorieren - voilá!


Samstag, September 22, 2012

Amazing Autumn Rezept fürs Kochen

Hallo meine Lieben :D

Heute habe ich ein kleines Rezept für euch vorbereitet, was meiner Meinung nach ultra lecker ist! Davon abgesehen ist es auch ziemlich gesund, da es kaum Fett wie zum Beispiel durch Sahne erhält, was für einen Nudelauflauf eher untypisch ist.

*Klick mich zum größer werden*

Was ich gekocht habe?




Nudel-Auflauf mit Paprika und Pilzen der Saison

Was ihr dafür  braucht? 

-300g Volkorn-Nudeln
-1 Päkchen passierte Tomaten
-4 Freiland-Eier
-500g Pilze der Saison (wir hatten heute Champignons dafür genommen)
-2 Tomaten
-1 Paprika (gelb oder rot)
-Salz, Pfeffer, etwas Thymian, ein wenig Zitronenmelisse
-150ml 1,5er Milch
-500g Hähnchenbrustfilet
-geriebener Käse

Wie macht man´s?

1. Die Vollkornnudeln werden in kochendem Salzwasser angekocht. Aber aufpassen, bitte nicht weich kochen, sonst habt ihr dann nur Pampe in der Auflaufform.
2.Für die erste Sauce gebt ihr die passierten Tomaten in einen Topf bis sie aufgekocht ist, und würzt sie.
3.Die Nudeln werden jetzt in die Tomatensoße gegeben.
4. Während ihr Paprika und Tomaten kleinhackt, bratet ihr schonmal das klein geschnittene Hähnchenbrustfilet mit den Pilzen zusammen an.
5.Jetzt gebt ihr die angebratene Hähnchenbrust mit den Pilzen zusammen zu den Nudeln. Genauso verfahrt ihr mit der Paprika und einer Tomate.
6.Alles ordentlich zusammen gemischt? Dann ab in die Auflaufform damit!
7.Diese überschüttet ihr mit einer Sauce. Für diese mixt ihr die Tomaten zusammen mit der Milch schaumig.
8. Nun wird nur noch der Käse darüber gerieben und die letzte aufgeschnittene Tomate darüber verteilt.
9. Alles kommt für 25-35Minuten bei 200°C in den Ofen bis es goldbraun ist :D

Freitag, September 21, 2012

Gewinn von blondgiorno

Hallo meine Lieben :D

Heute unterbreche ich meine Blogserie kurz um euch etwas mitzuteilen:
 Ich habe bei blondgiorno bei einem Bloggewinnspiel abgesahnt :D Ich habe mich echt riesig gefreut, und bin jeden Tag nach Schule erstmal durch jedes Zimmer geflitzt, wo jemand ein Päkchen für mich hingelegt haben könnte. Und heute war es so weit :D Ein weißer, mit Ploppfolie (ich liebe es die Luftpolster ploppen zu lassen :DD) ausgestatteter Umschlag lag auf dem Flurtisch.
Super!
Dann gleich auf damit :DD

Und der Inhalt, der hat mir wirklich gefallen <3


*Klick uns, damit wir größer werden*
 Es gab nicht nur diesen lieben Gruß dazu, sondern auch einen kleinen Brief :D
Das man die Naricht, beziehungsweiße das Bild in dem Anhänger ändern kann, sagt mir natürlich sehr zu. Da kann bald mein Schatzy rein, um mich schön an meinem Schlüsselbund durch Sachsen begleiten zu dürfen ;D

 Da konnte wohl jemand Gedanken lesen ;D Ich suche schon lange nach einer schönen Handcreme, für meine trockenen Hände und Nägel, die optimal pflegt uns super riecht. Diese hier ist von Douglas und steht unter dem Motto "let´s get party!"

 Und das tut sie auch. Wirklich ultra lecker nach Passionsfrucht. Mir gefallen fruchtige Gerüche ja sowieso bombe. Zudem ist die Konsistenz super zum verteilen auf den betroffenen Hautstellen. Dort verbleibt sie dann nicht ewig lange wie so manch andere Creme. Find ich auch top, denn ich möchte ungerne überall Fingerabdrücke hinterlassen.

 Ist das nicht knuffig? Ein Duschgel in Form eines kleinen Nilpferdchens, was bald aufgeregt durch meine Dusche tollen wird :D Schon die helllila schimmernde Farbe gefällt mir sehr, und auch mit dem Geruch von Erdbeeren wurde voll ins Schwarze getroffen, denn wie Passionsfrucht ist das auch wieder..na..was wohl? Fruchtig :D

 Ein Nagellack :D Damit kann man prinzipiell nichts falschmachen bei mir. Ich bin ja so ein kleiner Junkie, was die Lacke zum auf die Fingerpinseln angeht. Zudem habe ich von dieser Marke noch keinen Nagellack, und auch die Farbe sprach mich gleich an.

Getestet fand ich die Farbe gleich noch viel umwerfender *___* Der Auftrag verlief super gut, da der Lack auch schön deckend ist. Gott, und die Farbe. Ein Unterwassertraum :D Mich erinner sie ja, an die Schuppen von einem Nixenschwanz, so schön leicht schillernd <33


Vielen lieben Dank nocheinmal, für das Paket <33

Mittwoch, September 19, 2012

Amazing Autum - Naildesign

*drück uns zum Großwerden*

Also, auf kurzen Nägeln zu arbeiten ist schlimm. Schlimm. Schlimm. Schlimm. Aber sie werden einfach nicht lang >-> Über kurz oder lang brchen sie ab, oder reißen ein, oder gehen sonst wie flöten. Was für eine himmelsschreiende Ungerechtigkeit :O Kaum sind alle lang-badaboooooom, reißt einer ein. Toll. Also müssen die anderen auch wieder kurz gemacht werden.
Aber genug gemeckert ;D Ich habe trotzdem ein kleines NailArt zum Thema "Amazing Autumn" versucht auf die kurzen Nägel zu zaubern. Und so schlecht ist es gar nicht geworden, wobei ich zwischen durch, als ich mit den Gräsern beginnen wollte, etwas gesucht habe. Mein Dotting Tool. Mein kleiner Zauberstab <3 Und der ist wahrscheinlich bei meinem Freund, oder ich hab ihn im Chaos irgendwo verloren. Mist aber auch. Also gut, nehmen wir eben den Pinsel dafür, da wird das Gras zwar eher so breit wie ein Ast, aber was soll man machen? ;D


Als Grundierung habe ich den Astor-Lack benutzt, der sich ziemlich meiner Hautfarbe um den Nagel geähnelt hat. Und das hat mir nicht so ganz gefallen, also habe ich eine Folientechnik genutzt, die ich bei Blondgiorno gesehen hatte, um ein paar farbige Tupfer mit einzubringen. Das spiegelt gleich mal etwas von dem bunten Laubwerk des Herbstes wieder :D Die Folientupftechnik habe ich zweimal gemacht, einmal mit dem essence "just shout" und catrice "rusty but sexy" [Ich liebe liebe liebe diesen Lack *____*]
Für das Gras habe ich von p2 einen colour victim Lack benutzt, namens "eternal". Der Pinsel, war wie gesagt, ziemlich dick. Leider^^ Naja, ging auch so.
Als letztes ein paar weiße Akzente mit dem tip painter gesetzt :)



Montag, September 17, 2012

Amazing Autumn - Mode

Hallöle meine Mädels :D

Heute kommt der Teil "Mode" in meiner Amazing Autumn Reihe dran :D Dabei habe ich mal geguckt, was denn so Trend ist dieses Jahr und was davon ich so in meinem Kleiderschrank beherberge. Und mir ist aufgefallen:
Ich will eine Schneiderpuppe!! Selbst die schönsten Sachen wirken liegend eher unförmig wie ein Haufen nichts, wobei sie doch angezogen echt schick sind. Na mal gucken, vllt finde ich ja mal eine *schnief*

Als ertes findet ihr unter den Bildern den Trend, und dann etwas zu meinem Stück (:

Muster - mein über alles geliebter Schal mit dem gesamten Himmelszelt :D
Schützt übrigends auch vor Halsweh
Schwarzes (Kunst^^)leder - wenn es doch kalt an den empfindlichen Fingerchen wird, habe ich meine Handschuhe!
Inklusive süßem Schleifchen <3

Schwarzes (Kunst^^)leder-ich finde sie halten super warm! Obwohl man sich nirgendswo hinsetzen kann
ohne festzukleben^^

Pailetten - Glitzert um die Wette :D TShirts mit einer kuscheligen Fleecejacke darüber
trage ich unheimlich gerne im Herbst *Zwiebellook ftw*


Muster und Blau - Ich liebe diese Allwetterjacke. Hält warm, schützt vor Wind und Regen,
hat große Taschen und eine Kapuze. Praktischer kanns eigentlich nicht mehr gehen^^

Muster- Innenfutter meiner Lederjacke (:

(Kunst)Leder und Nude - Oh jah, ich bin vom Hocker geflogen als ich sie gesehen hab, als alter
Lederjackenjunkie. Sie war perfekt, sitzt wie angegossen und..haaaaaaaach..nude <3

Und es gliiiiiitzert <3 Ich könnte die Rolle der Frau Elster übernehmen <3

Gold - Irgendwie mag ich diesen Halsreif. Erinnert mich zwar etwas an Katzenhalsband mit
Glöckchen, aber ich mag ihn :D *Miiaaaaauz genau!*


________________________________________________________________________________
Unser Hund, der mich einfach nicht beim Fotografieren in Ruhe lassen wollte^^


Sonntag, September 16, 2012

Amazing Autumn - Ankündigung


Heute schwirrt für euch eine kleine Ankündigung herein :D
In den nächsten zwei Wochen habe ich eine kleine Themenexkursion in den Herbst hinein für euch vorbereitet. Es wird verschiedene Themen geben, die sich alle ein um diese teilweise sonnige, teilweise matschelige Jahreszeit drehen wird. Zwischendurch kann es schon mal sein, dass andere Posts ihren Weg hier hinein finden werden, aber aller zwei Tage kommt ein Herbstpost.

Diese Themen stehen zur Auswahl:

Mode - Was trage ich und die Welt? 17. September
Nail Art - Herbstlich wird´s auch auf den Nägeln 19. September
Kochen - Gut riecht´s aus dem Kochtopf <3 21. September
Backen - Hier wird genascht! 23.September
MakeUp - Warme Farben 25.September
Getränke - Kalt oder heiß? 27.September
DIY - Besonders im Herbst kann gut gebastelt werden! 29. September


Ihr habt auch Lust mitzumachen, und einen kleinen Beitrag einzureichen? Sehr gerne :D Sagt mir einfach in den Kommentaren bescheid, und ich verlinke an dem jeweiligen Tag euren Beitrag.

Liebste Grüße, eure Jess <3

Samstag, September 15, 2012

Zwei Awards :D

Hallo :DD

Heute darf ich mich mal wieder gaaaaanz besonders doll freuen, denn Nena, von 7-nations (schaut doch mal vorbei, ihr Blog ist einen Besuch wert!) hat mir nicht einen, sondern gleich zwei Awards verliehen :D
Vielen Dank an dich Nena <3 *Bussi rüberschick*

Zum einen habe ich den Kinderschuh-Award bekommen, und den Liebsten Award [Ich find das Bildchen dazu so überknuffelig <3]

 
Regeln:
 - Postet den Award auf eurem Blog
- Verlinkt den Nominator als kleines Dankeschön
 
- Gebt ihn an 5 Blogger weiter
 
- Der Blog darf nicht mehr als 200 Leser haben
 
- Schreibe diese Regeln auch auf deinen Blog
 

Regeln:
- Die getaggte Person muss 11 Dinge über sich selbst posten
- Sie muss ebenfalls die 11 Fragen beantworten, welche die Person gestellte hat, die sie taggte.
- Sie muss sich 11 weitere Fragen ausdecken, für die Personen die sie taggen wird
- Anschließend müssen 11 Personen getaggt werden, die weniger als 200 Leser haben
- Diesen Bloggern muss davon berichtet werden
- Zurücktaggen ist nicht erlaubt-


11 Dinge über mich
1. Ich und Bälle? Lieber nicht^^ Die fliegen in alle Richtungen, aber nicht in die, wo sie eigentlich hin sollen.
2.Das Chaos ist mein natürliches Lebensumfeld. Ich schaffe es innerhalb kürzester Zeit einen tip-top ordentlichen Ort in kürzester Zeit in einen Bombenanschlag zu verwandeln ;D
3.Ich vergesse gern. Und viel. Zum Beispiel mein Glätteisen, dass lasse ich eigentlich so gut wie immer bei meinem Freund zu Hause liegen. [Und wenn es mir auffällt, fühle ich mich immer so, als würde ich es jetzt brauchen, obwohl ich das nie tue wenn es da ist^^]
4. Ich koche und backe unheimlich gerne :D Es gelingt mir vielleicht nicht so oft etwas, aber es hat immerhin Spaß gemacht (: 
5. Ich bin eine kleine Badenixe ;D Das Wasser ist totaaaaaal mein Element.
6. Nudeln sind was tolles! Von denen könnte ich mich grundsätzlich wochenlang ernähren, ohne das es mir langweilig werden würde.
7. Was ich über alles hasse? (Außer Spinnen^^) Krümel im Bett. Damit komme ich einfach überhaupt nicht klar. Deswegen ziehe ich auch meißt Socken in Schlafsäcken etc an, damit ich ja keine Krümel merke.
8. Darf ich meine Lieblingssportart vorstellen? ExtremReading :D Gib mir ein Buch, und ich habe es in kürzester Zeit durchgelesen (wenn ich es toll finde^^).
9.  Ich liebe Bonsais. Aber sie mich nicht. Bis jetzt ist einfach jedes der süßes Pflänzchen eingegangen :( Dafür überlebt mein Kaktus umso länger! :D
10. Ich kann keine toten Tiere sehen. Wenn ich Auto fahre, versuch ich immer das Tier mit der Hand abzudecken wenn es zermatscht auf dem Boden liegt. (Ich fahre aber auch vorsichtiger dafür ;D) Wenn ich es doch mal sehe, oder mir wer sagt was es war, muss ich mit weinen anfangen :(
11. Eulen sind Zucker-Karamell *____* Ich finde, es gibt kaum ulkigere Tierchen^^ (Bis auf Igel :D)

Nena´s Fragen.
1.Welche Modezeitschrift?
Jolie gefällt mir wirklich sehr, Cosmopolitan habe ich mir früher immer geholt, aber die Werbung nimm leider überhand in dieser Zeitung >-<
 
2.Hohe oder Flache Schuhe?
Flache sind bequemer, und praktischer. Und deswegen trage ich sie öfters. Aber Hohe rauben mir den Verstand :D Ich will mal eine riesige Sammlung von Absatzschuhen haben, am liebsten mit einzigartigen Modellen :D [Und der Matrix Schuhladen wird auch mal ausgeraubt^^]
 
3.Lieblingsmarke (Kosmetik) in High-End und Drogerie?
Ich mag Chanel ziemlich als HighEnd Produkt, und essence in der Drogerie. (Sehr günstig, Abwechslung un die Qualität ist nicht übel^^)
 
4.Hast/Hättest du gerne ein Tattoo?
Schon :D Habe mir auch schon ein Motiv ausgedacht ;D
 
5.Modestil?
Meiner :D So ne tolle Mischung aus lässig cool, ungewöhnlich, und sexy. Schwierig da im Laden passende Stücke zu finden :O
 
6.Lieblingsserie?
Desperate Housewifes *raaaahrw*
 
7.Handymarke?
Ich habe momentan ein LG und ein Blackberry. Aber besonders freue ich mich auf einen Apfel :D
 
8.Liest du gern?
Und wie!! Für mein Leben gerne (:
 
9.London oder Paris?
London war mir zu vollgestopft, ich würde es gerne mal mit Paris probieren (:
 
10.Warst du schonmal im Ausland? Wenn ja,wo?
Ohhh, in Tschechien, Frankreich, Belgien, England, Österreich, Schweiz, Türkei, Kroatien, Ägypten (<3) und die domenikanische Republik (<3).
 
11.Herbstfarbe dieser Saison?
Warme Rottöne <3

Meine Fragen
1. Dein Lieblingsaccesoire?
2.Hast du Glücksbringer? Oder findest du sowas sinnlos?
3.Deine Lieblingsnascherei?
4.Mal ganz ehrlich, magst du Rosinen? Oder jagt man dich damit?
5.Dein schlimmster Fehlkauf aller Zeiten?
6.Wenn du ins Kino gehts, naschst du dann Popkorn oder Nachos?
7.Kochst du gerne?
8.Wielange brauchst du morgens im Bad?
9.Dein peinlichstes Erlebniss? c(;
10.Worüber kannst du am meißten lachen?
11. Bist du ein Glückspilz oder ein Pechvogel?


Und meine Getaggten ;D

Freitag, September 14, 2012

[DIY] Perlen Armband

*klick die Bilder zum größer werden*


Hey Mädels :D 
Heute gibt´s mal  (wieder) ein DoItYourself von mir.
Und zwar über ein Perlenarmband, was man gaaaanz ganz einfach selbst machen. Und die Materialien halten sich wirklich in Grenzen dafür.

Ihr braucht:
Perlen
Ein Band in der Breite des Perlendurchmessers
Ein Faden in der Bandfarbe
Eine Nadel, die durch das Loch der Perlen passt

So wirds gemacht:
 Fädelt immer abwechselnd Band und Perlen auf. Immer schön einzeln, erst das Band, danach die Perle, wieder Band und (wer hätte das gedacht^^) dann die Perle. Und zwar gut straff auffädeln. Auf dem Bild darüber seht ihr nocheinmal genau die Anleitung. Darunter seht ihr die Anordnung (:




Mittwoch, September 12, 2012

[Preview] Essence-Class of 2013

back to cool! adrett, ein wenig brav und jetzt wieder absolut angesagt – mit der neuen trend edition „class of 2013“ feiert essence im oktober 2012 das comeback des college-looks. lässige oversize-jacken in two-colour-optik, karo-muster und must-have accessoires wie krawatten und hüte geben beim angesagten boy-look den ton an. beim make-up sind im herbst klassische farben wie blau, bordeauxrot sowie grau und rosé voll im trend. neben den super coolen produkten ist die kosmetiktasche im school-bag-look ein besonderes highlight dieser trend edition!

ca 2,99€
 proper and smart! die praktische kosmetiktasche mit einfachem reißverschluss im adretten school-bag-look bietet optimalen platz für alle lieblingsprodukte – für ein schnelles styling to go. erhältlich in 01 old-school bag. 

ca 2,99
cheerleader style – der blush zaubert rosige wangen im nu. das zarte puderrouge fühlt sich geschmeidig auf der haut an und hinterlässt einen frischen teint. im angesagten karo-look. erhältlich in 01 alpha better gamma.

je ca. 1,79 Euro
 school`s chick! mit dem eyeshadow pen lassen sich schöne akzente auf die augenlider setzen. kühles blau, zartes beige und trendiges grau mit leicht schimmerndem finish perfektionieren den college-look. besonders praktisch: er kann sowohl als eyeshadow als auch als eyeliner angewendet werden. erhältlich in 01 want to be my freshman?, 02 school`s out forever und 03 blues of being cool.


Preis: ca. 1,49 Euro
back to (sch)cool! die elastischen haargummis in zwei stylischen farben inklusive kleiner schleife sind ein trendiges accessoire für die haare und sorgen für einen preppy auftritt. erhältlich in 01 campus fellows


Preis: je ca. 1,99 Euro
college girls aufgepasst! frische akzente in klassischem rot und zartem rosa setzt der lip tint und schenkt den lippen eine besonders langanhaltende farbe. extrem wischfest macht er die lippen zum absoluten blickfang. erhältlich in 01 alpha better gamma und 02 ready for rush week?

Preis: je ca. 1,79 Euro
die etwas andere schuluniform… trendbewusste college-girls greifen zu den vier extrem-deckenden und langanhaltenden nagellackfarben dieser trend edition. kühles blau, warmes grau, intensives bordeauxrot und zartes rosa sind wahre eyecatcher und lassen alle nerds vor neid erblassen. erhältlich in 01 blues of being cool, 02 school`s out forever, 03 ready for rush week? und 04 alpha better gamma.
Preis: ca. 1,99 Euro
 a² + b² = perfekte nägel! der top coat kann auf jedem beliebigen nagellack angewendet werden und verleiht dank funkelnder glitter-pigmente jedem nageldesign ein cooles, metallisches finish. erhältlich in 01 college hero.


Preis: ca. 2,99 Euro
campus beauty! die seidige textur des transparenten puders ist für alle hauttypen geeignet und mattiert den teint den ganzen tag über perfekt! erhältlich in 01 sheerleader.

FAZIT
Eigentlich find ich diese LE ziemlich gelungen, und wäre ich nicht so knapp bei Kasse, würde einiges davon in mein Körbchen wandern. Aber so muss ich mich doch zurückhalten ;D Ich finde die Haargummies an sich ja ziemlich niedlich, und auf so einem hohen Pferdeschwanz kommen die bestimmt gar nicht mal so übel rüber! Vorallem haben sie kein schädliches Metall..verbindung..glied (nennt man das so?^^) Däumchen hoch! Auch die Liptints sehen verführerisch aus, besonders "Alpha Better Gamma" und auch das transparente Puder wäre einen Test wert. Nur die EyeshadowPens bleiben in der Drogerie. Ich mag solche Stifte nicht..die sind mir irgendwie..zu unhandlich. Aber der Blush..der wäre auch nicht schlecht..mhm..da muss ich wohl noch ein bisschen sortieren, was im Endeffekt wirklich mit kommt!!